Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

ISOP 11$ kurz vor Bubble - ICM Überlegungen

Alt
Standard
ISOP 11$ kurz vor Bubble - ICM Überlegungen - 29-05-2012, 09:22
(#1)
Benutzerbild von Lumb
Since: Aug 2008
Posts: 1.076
Aus dem Mixed Omaha8 Event vom Wochenende kurz vor der Bubble; gespielt wurde gerade Pot Limit:

Grabbed by Holdem Manager
Hi-Lo Omaha $200(BB) Replayer
SB ($5,696)
BB ($6,373)
Hero ($8,429)
CO ($9,666)
BTN ($14,022)

Dealt to Hero

Hero raises to $600, CO calls $600, fold, fold, BB raises to $2,500, Hero raises to $8,200, CO raises to $9,666 (AI), BB calls $3,873 (AI), Hero calls $229 (AI)


Meine Überlegung zum Reraise: Ich gebe BB eine leicht bessere Hand aber wenn ich CO aus der Hand bekomme habe ich einen knappen Coinflip bei ausreichenden PotOdds.
Frage 1: Ok?

Das CO callt war nicht erwartet - aber: Wie sähe es aus wenn ich "wüsste" das CO auch callt ?
Frage 2: Trotzdem pushen oder fold?

Frage 3: Wie sähe es aus der Sicht von CO aus wenn er bei der Hand meine Karten hätte.
Sein Call ok?

MfG Lumb

Geändert von Lumb (29-05-2012 um 09:28 Uhr).