Alt
Standard
55 cbet ok? - 29-05-2012, 19:46
(#1)
Benutzerbild von Coloniac
Since: May 2012
Posts: 11
Villian ist unknown. Durch die cbet committe ich mich gegen Villian. Ich will hier nicht die bessere Hand folden, daher entscheide ich mich die cbet zu bringen und auf ein Raise broke zu gehen. Was ist hier die beste Line?


PokerStars - $0.02 NL - Holdem - 8 players
Hand converted by PokerTracker 3

UTG+1: $0.47
MP: $5.00
MP+1: $0.77
CO: $1.87
BTN: $1.65
SB: $1.88
BB: $2.05
Hero (UTG): $3.95

SB posts SB $0.01, BB posts BB $0.02

Pre Flop: ($0.03) Hero has

Hero raises to $0.08, UTG+1 calls $0.08, fold, fold, fold, fold, fold, fold

Flop: ($0.19, 2 players)
Hero bets $0.10, UTG+1 raises to $0.39 and is all-in, Hero calls $0.29

Turn: ($0.97, 2 players)

River: ($0.97, 2 players)
 
Alt
Standard
29-05-2012, 20:31
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Cbetten ist in Ordnung, aber commitend ist die Bet nicht. Du brauchst ja 30% Equity gegen seine Shovingrange und die hat man nicht unbedingt. Problem ist, dass er ja selbst wenn du aktuell vorne bist, im Regelfall ne Menge Equity hat und gegen alles wogegen du aktuell hinten bist, hast du nur 2 Outs.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
30-05-2012, 11:03
(#3)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Ich würde es btw Pre FR aus UTG folden, erst Recht wenn noch shorties hinter mit sind, die oft shoven können und gegen die wir mit 55 bestenfalls nen Flip haben. Außerdem sind bei kleinen Stacks die Imlplieds wenn wir unser Set hitten nicht gegeben!