Alt
Standard
Zoom nl2 str8 am Turn - 30-05-2012, 22:39
(#1)
Benutzerbild von FishNChip17
Since: Dec 2011
Posts: 641
Hab hier mal ne Hand, in der ich mich selbst gefragt habe "WTF habe ich da gemacht?"


PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.02 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($2.64)
SB ($5.42)
BB ($4.87)
Hero (UTG) ($5.42)
MP ($1.85)
CO ($1.66)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets $0.06, 1 fold, CO calls $0.06, 2 folds, BB calls $0.04

Flop: ($0.19) , , (3 players)
BB checks, Hero checks, CO bets $0.08, BB calls $0.08, Hero calls $0.08

Turn: ($0.43) (3 players)
BB checks, Hero checks, CO bets $0.30, BB raises to $0.90, Hero calls $0.90, CO raises to $1.52 (All-In), BB raises to $4.73 (All-In), Hero folds

River: ($4.37) (2 players, 2 all-in)

Total pot: $4.37 | Rake: $0.15

Klicken, um Text anzuzeigen



Villians sind unknowns....sah für mich alles sehr strong aus und anstatt denen eine Range zu geben, habe ich dem Bigstack AT gegeben....das erste All in hätte ich gecallt...das 2te war sehr komisch....

Meinungen?!

 
Alt
Standard
31-05-2012, 06:46
(#2)
Benutzerbild von 666Trivium
Since: Mar 2008
Posts: 253
Erstmals würde ich bei Zoom UTG 910 folden, hast dann am Flop oft das Problem das du OOP mit ner mittelmäßigen Hand oder nem Draw spielen musst wofür du einfach noch nicht den Skill hast.

Flop fold ich as played auch für die super Odds die du bekommst, hast imo keine Outs außer drei Damen (Pikdame würde sucken)

Konzentrier dich erstmal auch ne Premium Range, vor allem UTG...wenn du am Button bist kannst du 910s ruhig mal gamblen um Erfahrung hinzuzugewinnen (obwohls auf NL5 Zoom definitv nicht nötig ist um Winner zu sein)
 
Alt
Standard
31-05-2012, 12:13
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von 666Trivium Beitrag anzeigen
Erstmals würde ich bei Zoom UTG 910 folden, hast dann am Flop oft das Problem das du OOP mit ner mittelmäßigen Hand oder nem Draw spielen musst wofür du einfach noch nicht den Skill hast.
Jemandem der Trainings besucht und sich hier in Diskussionen beteiligt, würde ich schon zutrauen den Skill zu haben, auf NL2 6-handed T9s aus UTG zu spielen. Vorallem wenn hinter einem keine häufigen 3bettor sitzen und die beiden Blinds viele Hände spielen, ist das ne gute Hand mit tiefen Stacks, auch wenn man Flushs vorsichtiger spielen muss.

Am Flop ist das entweder ein bet/fold oder ein check/fold, abhängig von den Gegnern. Aber check/call mit 4 Outs von denen eins nicht clean ist, ist keine gute Idee.

Am Turn ist check/overcall nicht gut. Hier würde ich selbst von vorne setzen, um Value von Draws und Pairs zu bekommen. Ob man dann gegen den BB für 250BB einen Fold finden kann, hängt vom Gegner ab. So wie gespielt, muss man fast callen, weil deine Hand total unterrepräsentiert ist und der BB einfach nie davon ausgeht, dass du hier eine Straight hast.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
31-05-2012, 13:29
(#4)
Benutzerbild von FishNChip17
Since: Dec 2011
Posts: 641
@666:

öhm....sry dude, aber ich geb mir schon nen ordentlichen Skill auf nl2

Ich hab schon massig Hände gespielt und bin halt kein Anfänger mehr...


Am Turn hab ich mehr oder weniger zu schnell gecheckt und musste dann halt mit der Action der Gegner was machen. Der Overcall finde ich im Nachhinein auch nicht mehr dolle...as played würde ich auch callen, da ich meine Hand wirklich unterreppe...

9Ts ist allerdings kein klarer Fold im 6max UTG, wie Big es schon sagte....immerhin sind wir deep, die Spieler 3betten nicht so oft und wir sind halt 6max....Ich geb mir da postflop schon ne ordentliche edge, sonst würde ich die hand nicht spielen wollen.

Muss halt zugeben, das mein Gehirn bei der Hand dann bissel ausgesetzt hat.

Denke halt nun, wenn ich den Flop nur mit dem Gutshot calle, und ihn dann am Turn hitte, macht es keinen Sinn zu folden...