Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

3,5$+R 180er AJs Isopush close ja?

Alt
Standard
3,5$+R 180er AJs Isopush close ja? - 31-05-2012, 15:40
(#1)
Benutzerbild von gigateck
Since: Dec 2007
Posts: 1.304
So will mal beginnen auch mehr bei Handanalysen mit zu machen, sowohl welche rein stellen wie hier als auch mit diskutieren bei anderen.
Openpusher hatte soliden Eindruck gemacht, weiß also wohl wie weit man mit seiner kleinen Stacksize da Openpushen kann. Frage ist ob es gegen seine Range +EV ist ca. 25 BB effektiv nen Isopush zu machen in der Position. Sind noch nicht all zu nahe der Bubbel und die Gegner hinter mir sind unknown oder ohne auffällige Leaks.

Poker Stars No-Limit Hold'em Tournament, 400/800 Blinds (9 handed) - Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP1 (t5045)
MP2 (t6007)
Hero (MP3) (t19771)
CO (t6645)
Button (t22971)
SB (t21885)
BB (t16532)
UTG (t40674)
UTG+1 (t14437)

Hero's M: 16.48

Preflop: Hero is MP3 with J, A
2 folds, MP1 bets t4970, 1 fold, Hero raises t19696, 4 folds

Meinungen? Alternativen?


Kaufe T$ für 99,2% bis 100T$, 99,5% bei über 100T$, 99,7% bei über 1kT$, einfach PM an mich und Handel einleiten bin täglich lange Online.
gigateck´s Share-Pakete

Geändert von gigateck (31-05-2012 um 15:43 Uhr).
 
Alt
Standard
31-05-2012, 17:17
(#2)
Benutzerbild von RedInsanity
Since: Apr 2009
Posts: 2.346
Moin

Denke mal is relativ knapp ,callen geht halt nicht aufgrund der Stacksizes und der doch soliden Hand kannst Du auf nen Reshove wohl nicht mehr folden...

Bleibt isopush oder fold.

Hab ihm mal 16 % pushing range gegeben ,da flippst Du gegen ihn mit 52 :48
Soweit O.K. mit dem Dead -money der Blinds und Antes.

Gegen ne Overcalling range von noch 4 Wilhelms to act mit JJ+/AQs/Ak (jeweils gut 3 %) bist Du dann jedoch für 25 BB relativ crushed mit nur noch 25 % Equity .

Wat sagen den Nash oder Wizard dazu ?

Hab erst so gut 300 von diesen 180 rebuys gespielt , meiner Erfahrung nach openshoven die Wilhelms da in späteren Spots zum Teil auch viel zu light für z.T .> 30 BB e.g. mit relativ weaken Assen in future Spots .

Insofern kann es sich da schon lohnen in diesen relativ frühen post -Add-on -Phasen mit close Gambles wie diesem ´ nen relativ grossen Stack aufzubauen ,um dann in diesen späteren Phasen seine 70/30 ´er auch für entsprechend grosse Stacks reinzubekommen

Auch aus diesem Grund wär dann wohl AJs bottom of my Isoshoving -Range gegen MP-Shorties ,die wohl bei ansonsten Unknowns so bei
99+ /AJs+ /AQ+ liegen solte .
 
Alt
Standard
31-05-2012, 21:58
(#3)
Benutzerbild von gigateck
Since: Dec 2007
Posts: 1.304
Denke auch das die Range hinter mir um drüber zu gehen JJ+,AQs+,AK ist allerdings mit den beiden Blockern von mir komme ich auf nur rund 2,49% pro Gegner für diese Range.

Gut schon mal zu wissen auch das, wie ich auch denke nen Call keine gute Option ist.

Meine Range wäre halt so 88+,AJs+,AQ+ würde hier also auch mit 88 noch Isopushen.

CO ist ja auch mit ca. 8 BB noch nen shorty hinter mir.

Noch andere Meinungen?


Kaufe T$ für 99,2% bis 100T$, 99,5% bei über 100T$, 99,7% bei über 1kT$, einfach PM an mich und Handel einleiten bin täglich lange Online.
gigateck´s Share-Pakete
 
Alt
Standard
31-05-2012, 22:47
(#4)
Benutzerbild von bedboy00
Since: Nov 2009
Posts: 1.046
flatten sieht imo weak aus, und bringt uns öfters in ne blöde situation ^^
kann mir nicht vorstellen das AJs da je -EV ist


näsh spuckt diese ranges aus:

MP1 27.0%, 22+ A2s+ A7o+ A5o K7s+ KTo+ Q9s+ QTo+ J8s+ JTo T8s+ 98s 87s
Hero 9.2%, 66+ A9s+ ATo+

CO 4.2%, 99+ AQs+ AKo
BU 2.6%, TT+ AKs
SB 2.6%, TT+ AKs
BB 4.2%, 99+ AQs+ AKo
 
Alt
Standard
31-05-2012, 23:25
(#5)
Benutzerbild von RedInsanity
Since: Apr 2009
Posts: 2.346
Und mal wieder hab ich die Blocker bei der Berechnung nicht mit eingebaut

Zitat:
Zitat von bedboy00 Beitrag anzeigen
flatten sieht imo weak aus, und bringt uns öfters in ne blöde situation ^^
kann mir nicht vorstellen das AJs da je -EV ist


näsh spuckt diese ranges aus:

MP1 27.0%, 22+ A2s+ A7o+ A5o K7s+ KTo+ Q9s+ QTo+ J8s+ JTo T8s+ 98s 87s
Hero 9.2%, 66+ A9s+ ATo+

CO 4.2%, 99+ AQs+ AKo
BU 2.6%, TT+ AKs
SB 2.6%, TT+ AKs
BB 4.2%, 99+ AQs+ AKo
Interessant,dass Button und SB nach Nash nicht mit AQs und nicht mal mit AKo overcallen sollten .
Allerdings ist meine Einschätzung ,dass die Shorty - Villains in Real-life eher tighter
als 27 % aus MP pushen und die Villains to act tendenziell eher noch zu loose callen , von daher halte ich nen Isoshove mit Top 9,2 % eher für zu loose .
 
Alt
Standard
01-06-2012, 14:47
(#6)
Benutzerbild von HoRRoR77
Since: Aug 2007
Posts: 1.161
Hi gigateck,

gute entscheidung auch mal paar hände zu posten und mitzudiskutieren, freut mich! hatte nun auch 3 tage hier pause (klausuren) und nun bewerte ich wieder was

spiele das auch so, call halte ich auch für keine option und deine hand zu stark zum folden, das geht rein bei mir

berechnungen stehen ja über mir und die sind alle nur für tighte fälle, find das von bedboy recht anschaulich, denn ich hier als MP1 würde auch easy A2 pushen

also find es gut gespielt !