Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 sieht komplizeirt aus....

Alt
Standard
NL25 sieht komplizeirt aus.... - 03-06-2012, 19:59
(#1)
Benutzerbild von Cry_nCallz
Since: Nov 2010
Posts: 300
BronzeStar
villain 25/15/2 und cbettet nen bischen mit als 50% der fälle. 250 Hände

flop geb ich ihm halt ne Range von AA, KK, TT viell AK, KT und draws/combodraws + Bluffs.

Da ich halt nur Q high hab spiel ich flop an und call sein raise für pod odds und implieds. turn checkt er zu mir was imo heißt dass er keine gemachte hand hat, sondern nen bluff oder mit nem Draw c/x spielt. hier spiel ich klein an um eig seine bluffs rauszufolden und ich am river noch weng stack behind hab um FE zu erzeugen.

River blank, er checkt und ich gebe ihm immeronchk eine made hand. ergo shove?!


Poker Stars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (5 handed) - Poker Stars Converter Tool from de.FlopTurnRiver.com

saw flop

Hero (Button) ($25)
SB ($27.39)
BB ($25)
UTG ($25)
MP ($19.15)

Preflop: Hero is Button with ,
2 folds, Hero bets $0.62, SB raises $1.65, 1 fold, Hero calls $1.13

Flop: ($3.75) , , (2 players)
SB checks, Hero bets $1.96, SB raises $5, Hero calls $3.04

Turn: ($13.75) (2 players)
SB checks, Hero bets $4.25, SB calls $4.25

River: ($22.25) (2 players)
SB checks, Hero bets $14 (All-In), SB
 
Alt
Standard
04-06-2012, 01:49
(#2)
Benutzerbild von nasenbär33
Since: Jul 2010
Posts: 427
würde den turn backchecken gibt genug lolleute die c/r flop c/r turn als valueline spielen und ich würde hier ungern meine 8 outs folden. ich bin auch an sich recht zuversichtlich das er wenn er seinen bluff aufgibt nicht am river noch mal versucht zu bluffen. Bei checkback, würde ich den river dann bei hit shoven und bei nem miss klein betten um seine ace high Fds rauszufolden.
 
Alt
Standard
04-06-2012, 16:51
(#3)
Benutzerbild von leowolf
Since: Dec 2007
Posts: 366
Zitat:
Zitat von Cry_nCallz Beitrag anzeigen
... cbettet nen bischen mit als 50% der fälle. 250 Hände
Hmmmm.....ist das denn überhaupt eine C-Bet, wenn er dich auf dem Flop Check/Raised?

Zitat:
Zitat von Cry_nCallz Beitrag anzeigen
... hier spiel ich klein an um eig seine bluffs rauszufolden und ich am river noch weng stack behind hab um FE zu erzeugen.
Soweit der Plan....hat aber nicht funktioniert. Trotzdem glaubst du immer noch an einen Bluff seinerseits! Darf ich fragen, woraus du das schließt?

Dein shove ist natürlich die einzige Möglichkeit, die Hand noch zu gewinnen, aber woher schließt du, daß du überhaupt FE hast. Er hat dich pre und auf dem Flop gecheckraised und deine Bet auf dem Turn gecallt....warum soll er jetzt folden? Das Board ist dermaßen trocken, daß ich bei der Action eigentlich nur ein Set für möglich halte....du hast keins, hat er evtl. eins?

Ich schließe mich nasenbär33 an....den Turn behind zu checken reicht vollkommen aus! Natürlich zeigst du deinem Gegner an, daß du die Hand aufgegeben hast, aber evtl. wäre das auch das Beste gewesen. Du siehst die Rivercard und kannst, falls du triffst nochmal ein bißchen Kohle mit einer 3$-Bet reinbekommen. Wenn du Glück hast, sieht das für ihn so schwach aus, daß er mit TP oder einem Set nochmal drübergeht und dann kriegst du auch noch den Rest. Wenn du nicht triffst, hast du Geld gespart!
 
Alt
Standard
05-06-2012, 18:25
(#4)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Preflop kann man mit Position schon ganz gut passiv defenden, Flop würde ich dann b/f spielen oder behind checken.

Gegen typische Hände aus einer x/r Range am Flop hat man einfach keine gute Equity hat - vor allem Combodraws.

Wie gespielt denke ich nicht dass Villain an der Stelle jemals Kx folden wird, wenn die Draws busten. Vlt noch nichtmal QQ/JJ/Tx, wenn er es tatsächlich so gespielt hat. Du hast ja auch kaum Kx in deiner Range, dass du bedenkenlos so für Stacks spielen kannst.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter