Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL2 AQo check call am turn?

Alt
Standard
NL2 AQo check call am turn? - 05-06-2012, 16:46
(#1)
Benutzerbild von 77Nut$ogood
Since: Dec 2007
Posts: 12
Stats von bb: 81/50 16H AF Flop: 1.5 Turn: 6.5 River: 2.0

Meine Gedanken in der Hand: Villain callt bisher viel zu viel. Außerdem dreht er am Turn immer richtig auf und spielt dann am River ehrlich. Also spiele ich am Turn check call um ihn seinen Move machen zu lassen und den Pot so tricky etwas größer werden zu lassen. Cecke am River (wenn er bettet schaue ich wieviel, denn ich habe auf jeden Fall Showdownvallue mit A high gegen ihn). Interpretiere ich die Stats da richtig?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

MP ($2.42)
CO ($1.50)
Button ($2.30)
Hero (SB) ($2.07)
BB ($1.86)
UTG ($2)

Preflop: Hero is SB with ,
4 folds, Hero bets $0.08, BB calls $0.06

Flop: ($0.16) , , (2 players)
Hero bets $0.12, BB calls $0.12

Turn: ($0.40) (2 players)
Hero checks, BB bets $0.24, Hero calls $0.24

River: ($0.88) (2 players)
Hero checks, BB checks

Total pot: $0.88 | Rake: $0.03

Geändert von 77Nut$ogood (05-06-2012 um 16:51 Uhr).
 
Alt
Standard
05-06-2012, 17:22
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von 77Nut$ogood Beitrag anzeigen
Interpretiere ich die Stats da richtig?
Nach 16 Händen solltest du absolut nichts in die Stats interpretieren, ausser dass der Gegner vermutlich Gelegenheitsspieler ist und gerne viele Hände spielt.

Ansonsten kann man die Hand so spielen, weil Villain mit seiner super weiten Range hier nicht sehr oft trifft und A-high dann noch die beste Hand ist. Ansonsten kann man auch am Turn nochmal betten und dann am River neu entscheiden.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!