Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 25 Zoom 2.nutflush am river

Alt
Standard
NL 25 Zoom 2.nutflush am river - 06-06-2012, 12:24
(#1)
Benutzerbild von BieneTVB
Since: Apr 2008
Posts: 346
Villain hat auf 78 Hände 12/5/1,4


PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($25.56)
SB ($28.56)
BB ($32.74)
UTG ($21.93)
UTG+1 ($42.24)
MP1 ($17.35)
Hero (MP2) ($27.13)
MP3 ($140.96)
CO ($26.51)

Preflop: Hero is MP2 with ,
3 folds, Hero bets $0.75, 3 folds, SB calls $0.65, 1 fold

Flop: ($1.75) , , (2 players)
SB checks, Hero bets $0.88, SB calls $0.88

Turn: ($3.51) (2 players)
SB checks, Hero checks

River: ($3.51) (2 players)
SB bets $1, Hero raises to $3.50, SB raises to $26.93 (All-In), Hero calls $22 (All-In)

Total pot: $54.51 | Rake: $2


Flop: c-bet größer?
turn: betten?
river: ?
 
Alt
Standard
06-06-2012, 13:26
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Flop würdei ch größer cbetten, um mehr Foldequity zu erzeugen. Gegen die Range von jemandem der 12/5 spielt und aus dem SB called liegst du am Flop hinten. Er kann hier preflop z.B. mit so einer Range callen: QQ-22,AQs-ATs,KQs,QJs,JTs,T9s,AQo. Davon muss er am Flop gegen eine größere CBet ne Menge folden.

Check behind Turn ist vertretbar, wobei man auch nochmal betten kann um ihn von medium PPs und Qx runterzubringen. Die Gefahr gecheckraised zu werden ist vermutlich nicht so arg hoch und falls ja, kann man immernoch schauen, ob man nen Oddscall bekommt oder nicht.

River klarer raise for value und dann möchte man eigentlich kotzen. In der Range die ich oben angegeben hatte, ist nur ein einziger Flush und das ist womit er häufiger den Flop raisen oder den Turn leaden wird. Evtl. hat er zusätzlich ein paar Kombos in seiner Range, mit denen würde er natürlich so zum River kommen. Einen schlechteren Flush sehe ich irgendwie überhaupt nicht in seiner Range.

Du musst in ca. 40% der Fälle gut sein und ich sehe einen solchen Gegner hier kaum bluffen. Bleibt also nur die Frage, ob er oft genug for value shoved mit schlechterem, aber Straights sehe ich ausser nicht in seiner Range und ob er das preflop called ist fraglich. Bleiben Sets und seltene Bluffs, sonst eigentlich nicht viel. Im Endeffekt beschränkt sich die Frage darauf, ob er häufiger AXs called preflop als andere Spieler mit solchen Stats das machen würden. Falls ja, ist es ein Fold. Falls nein, schlägt dich eigentlich wirklich nur AQs.

Persönlich bin ich Anhänger der Devise "better going home broke than curious", aber vermutlich ist es in Wirklichkeit tatsächlich ein Fold.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
06-06-2012, 14:40
(#3)
Benutzerbild von BieneTVB
Since: Apr 2008
Posts: 346
Danke für die ausführliche Analyse. Villain hatte natürrlich ^^ aber gerade weil meine Hand backdoor angekommen ist konnte ich einfach keinen fold finden.
 
Alt
Standard
06-06-2012, 15:07
(#4)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Denke mal er kann hier sicherlich auch mal komisch gespielte QQ, 44, JK so spielen. 78 Hände sind jetzt auch nicht die mega Samplesize und der ankommende Flush kommt Backdoor, so dass die Wahrscheinlichkeit dass er andere Madehands da für Value shovt nochmal ansteigt.

Ergo kann ich das leider nicht folden!
 
Alt
Standard
06-06-2012, 15:52
(#5)
Benutzerbild von Trüün
Since: Aug 2010
Posts: 431
Ich geb auch nochmal nen bißchen Senf dazu:

Ich bin die Hand bereits vorher mit Biene durchgegangen und ich meine, dass man auf jeden Fall deutlich unterscheiden sollte, dass Villian den River nicht check-raised, sondern donk-shoved. Das Play ist meiner Meinung nach wesentlich stärker. Ich glaube einfach nicht, dass er ein set hier jemals so spielen würde.

Also bliebe nur nuts und . Da wir 40% brauchen wäre es dann ein fold, den ich aber wohl auch nicht machen könnte.
 
Alt
Standard
06-06-2012, 16:05
(#6)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Trüün Beitrag anzeigen
Ich bin die Hand bereits vorher mit Biene durchgegangen und ich meine, dass man auf jeden Fall deutlich unterscheiden sollte, dass Villian den River nicht check-raised, sondern donk-shoved.
Er donked nicht, weil es ja keine Turnaction gab. Den Lead würde ich von vielen Händen erwarten, in der Größe z.B. auch von guten Ax als Kombination aus Value- und Blockbet.

Super stark sieht das Sizing aus, bei Nits ist die Kombination klein/sehr groß extrem oft eine sehr starke Hand. Deshalb bin ich ja auch der Meinung, dass das praktisch nie ein Bluff ist.

Zitat:
Also bliebe nur nuts und . Da wir 40% brauchen wäre es dann ein fold, den ich aber wohl auch nicht machen könnte.
Warum wäre es ein Fold, wenn wir eine Hand schlagen und eine andere nicht?


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!