Alt
Standard
NL2FR: KK overplayed? - 11-06-2012, 10:25
(#1)
Benutzerbild von happy'PK'ten
Since: May 2012
Posts: 70
Hey,

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.02 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($1.93)
SB ($2)
BB ($1)
Hero (UTG) ($2)
UTG+1 ($2.18)
MP1 ($1.28)
MP2 ($2.12)
MP3 ($3.45)
CO ($2)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets $0.14, 1 fold, MP1 calls $0.14, 3 folds, Button calls $0.14, 2 folds

Flop: ($0.45) , , (3 players)
Hero bets $0.32, 1 fold, Button raises to $1.79 (All-In), Hero calls $1.47

Turn: ($4.03) (2 players, 1 all-in)

River: ($4.03) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $4.03 | Rake: $0.14

Stats hatte ich noch keine, weil er neu am Tisch war.
Nachdem ich Preflop auf meinen großen raise gleich zwei caller bekam, war ich schon ziemlich erstaunt. Auf dem Flop bette ich 75% und kriege direkt nen Push ins Gesicht.

Typische Situation in der ich wirklich nicht weiß, was ich machen sollte.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen
 
Alt
Standard
11-06-2012, 13:50
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
So wie du die Hand spielst, mit sehr großem Openraise und entsprechend großer cBet, gibts nicht viele andere Möglichkeiten als den Shove auch zu callen. Wobei man hier viel lieber AA als KK hat, zum Einen weil der Gegner die jeweils andere Hand haben kann und zum Anderen weil man mit KK den OESD mit KQ blockt.

Selbst gegen eine Range aus TT+,AdQd,AJs,KJs+,QJs,JTs,9d8d, die schon sehr stark Richtung Nuts gewichtet ist, hat man knapp 37% Equity und damit einen Oddscall.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!