Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL2FR: KK auf Flop folden?

Alt
Standard
NL2FR: KK auf Flop folden? - 11-06-2012, 10:56
(#1)
Benutzerbild von happy'PK'ten
Since: May 2012
Posts: 70
Hey,

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.02 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($2.76)
SB ($3.16)
BB ($0.98)
Hero (UTG) ($2.03)
UTG+1 ($1.11)
MP1 ($0.96)
MP2 ($1.95)
MP3 ($1)
CO ($5.80)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets $0.14, UTG+1 calls $0.14, 3 folds, CO calls $0.14, 3 folds

Flop: ($0.45) , , (3 players)
Hero bets $0.32, 1 fold, CO raises to $1.25, Hero raises to $1.89 (All-In), CO calls $0.64

Turn: ($4.23) (2 players, 1 all-in)

River: ($4.23) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $4.23 | Rake: $0.15

Stats von Villain: VPIP: 21; PFR: 18 auf 28 Hände.

Ist das hier für euch ein klarer call bzw. push oder denkt ihr es ist sehr wahrscheinlich, dass man hier in ein Set läuft und man lieber folden sollte? Ich finde folden hier irgendwie etwas übertrieben und wenn ich nur calle und der Turn bringt das Ass, dass steh ich auch wieder vor einer schwierigen Entscheidung.
Folden, ja oder nein?
 
Alt
Standard
11-06-2012, 14:11
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Die Raise des Gegners ist nie ein Bluff, weil niemand 2/3 des Stacks reinstellt um dann noch zu folden. Du kannst also davon ausgehen, dass du gegen eine Range spielst, die aus made hands und Draws besteht, gegen die du 37% Equity benötigst.

Gegen eine weite Range aus Overpairs, Sets, Draws liegst du sogar vorne: QQ-TT,66,33-22,AsKs,AsQs,AsJs,KsQs,KsJs,QsJs,JsTs,Ts9s,54s. Selbst wenn nur noch ein Overpair drin ist, hast du immernoch einen klaren Oddscall. Erst wenn er nur Sets und ein paar starke Draws shoved, hast du nicht mehr die nötigen Odds für einen Call.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!