Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 4 Hero Top Pair+OESD vs Unkown Barrels

Alt
Standard
NL 4 Hero Top Pair+OESD vs Unkown Barrels - 11-06-2012, 18:13
(#1)
Benutzerbild von heilenmax
Since: Jan 2012
Posts: 575
BronzeStar
Hi,

keine aussagekräftigen Stats vorhanden, da dass die 5. Hand war mit Villain.

Preflop std. Raise und Call, da die 3-Bet von Villain doch sehr dünn war.

Die Frage die ich mit bei der Hand stelle ist, ob ich am Flop hätte raisen sollen und ob ich am River hätte callen können. Welcher Spieler bettet so konsequent 1/2 Potsize auf allen Straßen auf so einem Drawlastigem Board? Dachte, dass er vielleicht AK gehabt hat, jedoch wollte ich gegen einen Unkown nichts riskieren.

Im Nachhinein hätte ich den Flop auf jeden Fall geraist. Wäre er nochmal rübergegangen hätte ich gecallt und am River C/F gespielt. Was meint ihr?

On Game No-Limit Hold'em, $0.04 BB (6 handed) - On Game Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB ($4.02)
UTG ($4)
MP ($8.78)
Hero (CO) ($4)
Button ($2.80)
SB ($4.22)

Preflop: Hero is CO with ,
UTG calls $0.04, 1 fold, Hero bets $0.16, 2 folds, BB raises $0.24, 1 fold, Hero calls $0.12

Flop: ($0.62) , , (2 players)
BB bets $0.31, Hero calls $0.31

Turn: ($1.24) (2 players)
BB bets $0.62, Hero calls $0.62

River: ($2.48) (2 players)
BB bets $1.24, Hero folds

Total pot: $2.48
 
Alt
Standard
12-06-2012, 20:03
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Die Hand kann man postflop sowohl passiv wie aggressiv spielen. Genug Potequity haben wir in jedem Fall, die Frage ist ob man sich gegen den Villain Foldequity mit einem Raise ausrechnet. Denke aber, dass ein Raise definitiv auch profitabler sein kann, weil unsere Outs ja leider recht offensichtlich sind und damit unsere Implied Odds sinken.

Den River würde ich wie gespielt auch folden gegen Unknown.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter