Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL2FR: KK Preflop folden?

Alt
Standard
NL2FR: KK Preflop folden? - 11-06-2012, 19:29
(#1)
Benutzerbild von happy'PK'ten
Since: May 2012
Posts: 70
Hey

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.02 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($3.05)
SB ($3.73)
BB ($0.77)
UTG ($3.35)
UTG+1 ($2.49)
MP1 ($2.56)
MP2 ($1)
Hero (MP3) ($7.68)
CO ($2.04)

Preflop: Hero is MP3 with ,
UTG bets $0.10, 3 folds, Hero raises to $0.30, 4 folds, UTG raises to $0.60, Hero raises to $7.68 (All-In), UTG calls $2.75 (All-In)

Flop: ($6.73) , , (2 players, 2 all-in)

Turn: ($6.73) (2 players, 2 all-in)

River: ($6.73) (2 players, 2 all-in)

Total pot: $6.73 | Rake: $0.24

Es heißt AA und KK foldet man nie preflop. Was haltet ihr von dieser Situation? Villain hat mehr als 150BB und min 4bettet mich hier. Egal wie groß die Stacks sind, preflop mit KK immer alles rein oder denkt ihr man sollte hier bei den Stacks folden können?
 
Alt
Standard
11-06-2012, 19:31
(#2)
Benutzerbild von happy'PK'ten
Since: May 2012
Posts: 70
Achja und Stats gab es noch keine von ihm.
 
Alt
Standard
12-06-2012, 12:06
(#3)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Kann man sicherlich so spielen. Ihr seid aber fast 170BB deep und seine FR-UTG-4bettingLine schreit so stark nach Aces, dass man IP über ein Flatcall ohne Reads nachdenken könnte. Macht die Hand natürlich auch nicht einfacher zu spielen. Denke ohne Reads für < 200BB mit KK zu broken sollte kein Fehler sein. Reads wären natürlich hilfreich!
 
Alt
Standard
12-06-2012, 13:34
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von happy'PK'ten Beitrag anzeigen
Es heißt AA und KK foldet man nie preflop.
Aber nur für 100BB. Wenn der Gegner Frau und Kinder setzt, man seine eigenen aber gerne behalten würde und kein 20% Risiko eingehen will sie zu verlieren, foldet man auch AA. Und KK schon deutlich früher.

Die Range mit der viele Leute FullRing aus UTG für 170BB broke gehen ohne History besteht aus AA und sonst nichts, zumindest wenn sie den Shove callen müssen. Ich würde seine kleine 4Bet callen und von dort aus weiterschauen. Du bekommst ja sogar fast die nötigen Odds zum Setminen.

Wenn der Gegner bekannt dafür ist, preflop auch aus UTG weiter wegzustacken, shoved man natürlich sehr sehr gerne hier, auch für 170BB.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!