Alt
Standard
Zoom brm - 12-06-2012, 07:35
(#1)
Benutzerbild von Thiesao58
Since: Aug 2007
Posts: 148
Kurze Frage:
NL25 6Max auf IPoker mit 8bb/100 geschlagen, NL50 6Max mit knapp 6,5bb/100 auf jeweils25k Hände. Hab ein wenig auusgecashed und 2k bei Stars eingezahlt. Für NL50 sollte es reichen aber auch für NL50 Zoom?? Immerhin fallen Reads etc. um einiges schwerer...
Anregungen erwünscht
 
Alt
Standard
18-07-2012, 18:26
(#2)
Benutzerbild von xDerSchakalx
Since: Apr 2009
Posts: 47
.......also Zoom kann einen an den Rand der Verzweiflung bringen. Spiele nun seit keine Ahnung wie vielen Händen Zoom NL 100 mit einem BI von 50.
Aktuell bin ich 24 BI down, keine Ahnung ob das normal ist, fakt ist die Spielsituationen sprechen stets oder so ziemlich immer für mich.
Gut hin und wieder kommt halt auch noch Pech hinzu wo du mit KK in AA läufst, Set vs Overset und solche Geschichten.
Habe auch schon rumgesucht was an BI im Minus bei Zoom so drin ist, habe aber leider nichts gefunden.
Irgendwie hat man das Gefühl die ganze Welt spielt gegen einen, gut es sind natürlich auch viele Gegner. Also jedoch wenn alle diese Situationen die ich bislang mit Vorteil verloren habe dann auch mal gewinne ..................................bin ich ruckzuck Multimillionär. So schnell kanns gehen, aber ich habs ja nicht eilig bin ja noch jung.

Kannst ja mal Erfahrungen mitteilen was Ups and Downs angeht, würd mich mal interessieren.

Gruss DerSchakal
 
Alt
Standard
13-08-2012, 18:40
(#3)
Benutzerbild von Chalendreya
Since: Feb 2012
Posts: 107
Also da das BRM hauptsächlich dazu da ist dir ein ausreichendes Polster gegen varianzbedingte Schwankungen zu geben, ist die Frage ob die Varianz bei Zoom anders ist als sonst.

Meine persönliche Varianz ist laut Pokertracker für meine knapp 80k Zoomhände nicht gravierend anders. Also spiele ich bisher mit meinen alten BRM Regeln weiter.

Aber es gibt sicher Leute die mehr Daten bzw. Erfahrung damit haben als ich.