Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

flush Flop vs. Pokerpro BB vs. BU

Alt
Standard
flush Flop vs. Pokerpro BB vs. BU - 12-06-2012, 12:21
(#1)
Benutzerbild von Trüün
Since: Aug 2010
Posts: 431
Villian ist Pokerpro ClarkKent89 und scheint nur sehr ungern zu folden:


PokerStars No-Limit Hold'em, $1.00 BB (7 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO ($177.14)
Button ($100)
SB ($197.64)
Hero (BB) ($105.74)
UTG ($38.87)
MP1 ($134.78)
MP2 ($52.41)

Preflop: Hero is BB with ,
4 folds, Button bets $2.25, 1 fold, Hero calls $1.25

BU Steal: 66%
fold to resteal: 50%
45s ist mir zu schön um es nicht zu spielen.

Flop: ($5) , , (2 players)
Hero bets $3.25, Button raises to $9, Hero raises to $31.75, Button calls $22.75

Erstens ist er ein Reg und zweitens foldet er nicht gerne. Also versuche ich durch die donk meine Hand zu verstecken. So sieht diese eher nach set, 2pair, nutflushdraw oder combodraw aus. Vielleicht auch nach ner gefloppten straight.
Ist es ein Fehler die 3bet so groß zu machen?! Im nachhinein hätte ich es gerne einfach geshippt. Aber ich konnte mir auch einfach nicht vorstellen, dass er da callt. Was meiner Meinung nach auch wenig Sinn macht.

Ich meine, was hat er hier bitte für ne Range? Nutflushdraw + Madehand? Nutflush? Oder doch "nur" ein Set.


Turn: ($68.50) (2 players)
Hero checks, Button bets $19, Hero folds

Ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, dass ich hier noch was schlage.


Total pot: $68.50 | Rake: $2.80

Results:
Button didn't show
Outcome: Button won $65.70


Bestimmt ist die Hand hier vollkommen missplayed...
 
Alt
Standard
13-06-2012, 11:14
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
54s ist aber halt trotzdem irgendwie keine Hand, die man OOP gegen jemanden spielen will, den man als gut einschätzt.

Gegen jemanden der gerne raised, finde ich die Donkbet gut, aber gegen jemanden der nur nicht gerne foldet, kann mann man auch einfach groß check/raise spielen. As played macht deine 3Bet ein SPR von 1 am Turn und damit nen schönen Shove. Das ist natürlich eine gute Ausgangslage.

Deine Einschätzung für die Range würde ich so teilen, wobei ich denke er shoved Sets hier. Aber sowas wie , , sollte da drin sein und flopped Straights/Nutflushs. Seine preflop Range entält ja fast alle suited Hände, sind also schon diverse flopped Flushs möglich.

Turn ist natürlich super meh, ohne das jetzt mit Pokerstove evaluiert zu haben, würde ich aber sagen man muss check/fold spielen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!