Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 overpair vs. raise auf trockenem Board

Alt
Standard
NL25 overpair vs. raise auf trockenem Board - 16-06-2012, 16:07
(#1)
Benutzerbild von Chocobo2008
Since: Oct 2010
Posts: 1.077
Villain ist winning player, wohl auch ein bekannter, spielt 16/14 auf 12k hands, call open BTN 6%, Ag% 37|28|21 AF 3,7|2,2|1,6 raise cbet 11%

Nun macht sein raise am Flop null Sinn, gerade für einen soliden Reg. Board läuft halt nicht so schön für mich aus, weil QQ und JJ mit denen er das machen könnte mich nun beat haben. Kann ich hier eine andere Line spielen?

Hero (MP2) ($33.65)
CO ($25.69)
Button ($47.35)
SB ($9.75)
BB ($9.65)
UTG ($25.91)
UTG+1 ($40.61)
MP1 ($40.37)

Preflop: Hero is MP2 with ,
3 folds, Hero bets $0.75, 1 fold, Button calls $0.75, 2 folds

Flop: ($1.85) , , (2 players)
Hero bets $1.40, Button raises $4.60, Hero calls $3.20

Turn: ($11.05) (2 players)
Hero checks, Button bets $7.30, Hero calls $7.30

River: ($25.65) (2 players)
Hero checks, Button bets $17.35, Hero folds

Total pot: $25.65



sometimes the fastest way to get there is to go slow
 
Alt
Standard
16-06-2012, 21:51
(#2)
Benutzerbild von GUGI 007
Since: Sep 2009
Posts: 53
Was hältst du von einem Reraise am Flop?
 
Alt
Standard
16-06-2012, 22:59
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von GUGI 007 Beitrag anzeigen
Was hältst du von einem Reraise am Flop?
Dann gehts gegen Sets und selten mal gegen QQ rein, das ist nicht wirklich das, was man möchte.

Der Raise am Flop ist auf dem Board meistens ein Overpair, das Overcards rausfolden will. Callen und Turn schauen ist da sicherlich gut. Schwache Overpairs geben die meisten Gegner dann auf, bzw. versuchen sie runterzuchecken und callen evtl. am River nochmal eine Bet. Wenn er hier nochmal betted und das auch noch eher groß, sollte man einen Fold wohl schon in Betracht ziehen.

Am River bist du wohl leider immer beat, er betted hier vermutlich nur mit Sets so groß Ob das jetzt QQ/JJ war, was beides möglich ist, wobei JJ wohl den Turn häufig behind checked oder er es doch schon geflopped hat, kann man leider nicht sagen. Der Read wäre natürlich wertvoll, aber die große Bet kann man nicht callen ohne Reads.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
16-06-2012, 23:22
(#4)
Gelöschter Benutzer
Wenn ich weiß das er ein solider winning player ist dem ich es zutraue das er mitdenkt dann seh ich ihn hier eigentlich nur sets raisen weil er weiß das kein overpair foldet oder air, aber nie was mit showdown value Alex?!
 
Alt
Standard
17-06-2012, 14:20
(#5)
Benutzerbild von NicoleOA
Since: Apr 2010
Posts: 1.162
fold flop

aber denke call flop call turn fold river ist wohl das schlechteste was du machen kannst.
 
Alt
Standard
17-06-2012, 14:36
(#6)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von NicoleOA Beitrag anzeigen
fold flop

Seh ich nämlich auch so.
 
Alt
Standard
17-06-2012, 16:27
(#7)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Ich denke halt, die meisten Regs raisen hier seltener Sets als Overpairs, weil sie mit ersterem keinen Fold wollen, mit letzterem aber schon, wenn das Overpair zu schwach ist eine weitere Barrel zu callen.

Fold Turn ist gegen die Betsize von straight forward Regs aber sicherlich kein Fehler, weil bei den meisten hier bereits der point of honesty erreicht ist.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!

Geändert von B!gSl!ck3r (17-06-2012 um 16:30 Uhr).
 
Alt
Standard
17-06-2012, 17:29
(#8)
Benutzerbild von NicoleOA
Since: Apr 2010
Posts: 1.162
ich sehe 11% raise cbet und gebe ihm set + 2p + str8draw + air. selbst TT JJ QQ wird er wohl eher callen als raisen. dazu kommt dass er in late posi einen earlyopenraise callt und das board seine handrange welche aus vielen kleinen pp und sc besteht gut getroffen hat. daher finde ich fold > call
selbst wenn wir flop callen kann er halt turn nochmal betten und wir müssen immer folden

Geändert von NicoleOA (17-06-2012 um 17:37 Uhr).
 
Alt
Standard
18-06-2012, 13:30
(#9)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von NicoleOA Beitrag anzeigen
selbst wenn wir flop callen kann er halt turn nochmal betten und wir müssen immer folden
Ja, wenn wir denken er betted den Turn auch immer/häufig mit schlechterem, sollte man den Flop folden.

Ich habe die letzten Wochen ein paar Hände NL25 Zoom gespielt und hatte das Gefühl, Regulars raisen häufiger mit schwachen Overpairs den Flop und checken dann Turn/River behind, bzw. callen am River eine kleine Bet, obwohl sie dann nie gut sind. Praktisch jedes Mal, wenn der Flop geraised wurde und der Turn groß gebetted, wurde am River auch nochmal groß gesetzt und das ist dann praktisch immer ein Set.
Im Endeffekt ist die Frage, was für Hände er hier häufiger raised, Sets oder Overpairs und Bluffs. Wenn er das eher mit Sets macht, was ich nicht sonderlich gut finde, weil die Regs auf NL25 eh immer folden ausser sie haben Nuts, sollte man natürlich folden. Wenn er Sets called, um den Gegner nicht rauszufolden und stattdessen lieber Hände wie Ax88/66/44 raised (was ich machen würde) ist folden aber nicht so prickelnd. Hängt natürlich auch davon ab, wieviele solcher Hände er überhaupt haben kann. Aber er called ja eben keine early position raise, sondern eine aus dem Hijack. Keine Ahnung wie weit seine Range da ist, aber kann schon gut sein, dass er da viele suited Ax Hände called.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!