Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL4 Preflop Push vs Agg Fisch?

Alt
Standard
NL4 Preflop Push vs Agg Fisch? - 19-06-2012, 15:27
(#1)
Benutzerbild von heilenmax
Since: Jan 2012
Posts: 575
BronzeStar
Hi,

Stats 55/30/22 73 Hände und 3-Bet: 12,5 Fold to Steal: 40

Ist es hier in Ordnung Pre zu pushen, um eine schwierige Entscheidung oop am Flop zu vermeiden, da mein Gegner hier wahrscheinlich mit vielen schlechteren Karten 3-bettet?

Ich bekomme FE und habe gegen AK/AQ immer noch gut Equtiy. Gegen TT+ sieht das eher düster aus. Glaube aber er würde mich erst ab QQ+ (JJ+) callen.

On Game No-Limit Hold'em, $0.04 BB (5 handed) - On Game Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($2.90)
Hero (SB) ($5.32)
BB ($3.82)
UTG ($1.54)
MP ($8.51)

Preflop: Hero is SB with ,
3 folds, Hero bets $0.10, BB raises $0.30, Hero raises $5.20 (All-In), 1 fold

Total pot: $0.68
 
Alt
Standard
19-06-2012, 15:39
(#2)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
SO isolieren wir uns imo pre nur gegen stärkere Hände 100BB eff. Stacksize. Sehe da wenig Value. Könnte man imo so spielen wenn Villian Stack <40BB. So ist es halt immer nen schwieriger Spot, da wir OOP sind und 4bet/fold auch scheisse ist.

BTW würde ich es nie einfach 4betshoven, sondern wenn dann immer 4bet/callen. So lassen wir Villian noch die Möglichkeit mit seiner kompletten Airrange rumzupazzen, die nen Shove niemals callen wird.

EDIT: SB vs BB würde ich höher raisen!
 
Alt
Standard
19-06-2012, 15:45
(#3)
Benutzerbild von heilenmax
Since: Jan 2012
Posts: 575
BronzeStar
generell oder abhängig von der handstärke höher raisen?

Also meinst du auf jedenfall 4-betten, aber kein instant call von seiner 3-bet?
 
Alt
Standard
19-06-2012, 16:03
(#4)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Zitat:
Zitat von heilenmax Beitrag anzeigen
generell oder abhängig von der handstärke höher raisen?
Generell würde ich SB vs BB mindestens 3BB eröffnen!

Zitat:
Zitat von heilenmax Beitrag anzeigen

Also meinst du auf jedenfall 4-betten, aber kein instant call von seiner 3-bet?
NEIN! Nicht auf jeden Fall 4betten, aber wenn dann 4betten und nicht direkt shoven, da Villian auf einen Shove eine leichte Entscheidung hat, während er auf eine normale 4bet noch mit Händen ausrasten kann die wir beat haben, wenn er wirklich so aggro ist.

Ob man hier profitabel 4bert/callen kann is halt die Frage!
 
Alt
Standard
19-06-2012, 16:13
(#5)
Benutzerbild von heilenmax
Since: Jan 2012
Posts: 575
BronzeStar
Ok.
Habe aber 3bbs eröffnet. Bin im SB und erhöhe dementsprechend nur um 0,10, da ich bereits 0,02 gesetzt habe, ist aber eig. ne 3BB raise.
 
Alt
Standard
19-06-2012, 20:03
(#6)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Ah dann sorry. Ich verpeils manchmal mit dem Compiler. So wie ich es kenne heisst es dann Hero bets 0,12$. Es wird also der Betrag insgesamt angezeigt auf den geraist wurde (inkl. SB) und nicht nur der Betrag um den nochmal erhöht wurde!
 
Alt
Standard
20-06-2012, 19:36
(#7)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Kann man schon machen, wenn Villain extrem loose 3bettet und man gegen sojemanden nicht balanced spielen muss (AA/KK würdest du hier ja anders spielen) sondern nur die leichteste Entscheidung sucht, um Fehler zu vermeiden - wenn man 4bettet, und er callt zB und man weiss auf verschiedenen Flops nicht weiter.

Man kann unter ein paar Annahmen (zB von einer Calling Range des Villains gegen den Push) auch gut ausrechnen, wieviel 3bet % der Villain haben muss damit ein Shove +EV ist.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter