Alt
Standard
QQ gegen AK im 109.- - 19-06-2012, 21:38
(#1)
Benutzerbild von Duncan3000
Since: Apr 2012
Posts: 3
Hey Leute!

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, bzw. eine Rückmeldung zu meiner Spielweise geben.

Es geht um das letzte 109.- Turnier. Es lief ganz gut, und nach etwa 1,5 Stunden trat dann aber folgende Situation auf:
Spieler am MP3 raist 3BBs, nachdem der Spieler schon des Öfteren versucht hat die Blinds zu stehlen, nicht nur bei mir, fand ich das nicht weiter ungewöhnlich. Ich war also der BB und bekam QQ. Mein Gedanke war das er eine große Range an Händen raist also versuch ich mit einem ordentlichen Re-Raise meine Mädls zu schützen, mein Raise war etwa 3000, grob dreifach Potsize, einfach mal druff sozusagen. Mein Stack zu der Zeit etwa 14.000, seiner bei ca. 15.500. Ich hatte gehofft dass er mich auch beobachtet hat und somit mein tightes Spiel gemerkt hat und dementsprechend meine Range an Händen einschätzt. Keine Ahnung ob er das wirklich gemacht hat, auf jedem Fall kommt von ihm ein All-In.
Meine Gedanken waren, will er mich bluffen oder hat er wirklich was Stärkeres als ich. Nachdem QQ ja eigentlich gegen sehr Vieles vorn ist preflop, und ich den Bluff nicht ganz ausschließen konnte, habe ich gecallt, er hatte AKo und selbstverständlich kam die für ihn nötige Ass gleich am Flop.
Jetzt meine Frage, war mein Spiel soweit korrekt oder hätte ich folden sollen, obwohl ich grundsätzlich mit QQ gegen AK 57:43 Favorit bin? Sollte man bei solchen Calls auch einen Downswing einkalkulieren, habe z. B. von den letzten 30 Coinflips 26 verloren, bzw. war Opfer der „McStars Runner„-Wochen (freu mich schon wenn sich die Statistik wieder ausgleicht). Muss gestehen, habe bisher fast nur Turniere in der unteren Preisklasse gespielt, ich vermute aber da wäre die Situation auch nicht anders gelaufen.

Würde mich freuen ein paar Meinungen zu lesen, vielen Dank schon mal im Voraus!!!
 
Alt
Standard
20-06-2012, 00:34
(#2)
Benutzerbild von bedboy00
Since: Nov 2009
Posts: 1.046
poste mal die hh (hand history). mit der turnier id kannst du die hh in der stars lobby anfordern
 
Alt
Standard
20-06-2012, 08:46
(#3)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
Zitat:
Zitat von Duncan3000 Beitrag anzeigen
Hey Leute!

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, bzw. eine Rückmeldung zu meiner Spielweise geben.

Es geht um das letzte 109.- Turnier. Es lief ganz gut, und nach etwa 1,5 Stunden trat dann aber folgende Situation auf:
Spieler am MP3 raist 3BBs, nachdem der Spieler schon des Öfteren versucht hat die Blinds zu stehlen, nicht nur bei mir, fand ich das nicht weiter ungewöhnlich. Ich war also der BB und bekam QQ. Mein Gedanke war das er eine große Range an Händen raist also versuch ich mit einem ordentlichen Re-Raise meine Mädls zu schützen, mein Raise war etwa 3000, grob dreifach Potsize, einfach mal druff sozusagen. Mein Stack zu der Zeit etwa 14.000, seiner bei ca. 15.500. Ich hatte gehofft dass er mich auch beobachtet hat und somit mein tightes Spiel gemerkt hat und dementsprechend meine Range an Händen einschätzt. Keine Ahnung ob er das wirklich gemacht hat, auf jedem Fall kommt von ihm ein All-In.
Meine Gedanken waren, will er mich bluffen oder hat er wirklich was Stärkeres als ich. Nachdem QQ ja eigentlich gegen sehr Vieles vorn ist preflop, und ich den Bluff nicht ganz ausschließen konnte, habe ich gecallt, er hatte AKo und selbstverständlich kam die für ihn nötige Ass gleich am Flop.
Jetzt meine Frage, war mein Spiel soweit korrekt oder hätte ich folden sollen, obwohl ich grundsätzlich mit QQ gegen AK 57:43 Favorit bin? Sollte man bei solchen Calls auch einen Downswing einkalkulieren, habe z. B. von den letzten 30 Coinflips 26 verloren, bzw. war Opfer der „McStars Runner„-Wochen (freu mich schon wenn sich die Statistik wieder ausgleicht). Muss gestehen, habe bisher fast nur Turniere in der unteren Preisklasse gespielt, ich vermute aber da wäre die Situation auch nicht anders gelaufen.

Würde mich freuen ein paar Meinungen zu lesen, vielen Dank schon mal im Voraus!!!
warum willst du mit deinen madls vor dem flop keine action?
ich hab da gern alarm vor dem flop


und warum zeigt intelli mich als silver an und mit meinem alten avatar?


WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE
 
Alt
Standard
20-06-2012, 19:58
(#4)
Benutzerbild von HoRRoR77
Since: Aug 2007
Posts: 1.161
Zitat:
Zitat von bedboy00 Beitrag anzeigen
poste mal die hh (hand history). mit der turnier id kannst du die hh in der stars lobby anfordern
das fände ich in der art auch wesentlich besser um es nachvollziehen zu können
 
Alt
Standard
20-06-2012, 22:35
(#5)
Benutzerbild von pokain89
Since: Apr 2008
Posts: 551
Naja i.wie ist da ein Gedankenfehler drinne.
Ist doch gut, wenn er dich nicht beobachtet und dich auf ein resteal setzt. Somit ist seine Range weiter mit der er 4bet shoved und deine Damen stehen besser da.
Hat er wirklich aufgepasst so wird er seine 4bet range anpassen und deine equity sinkt.
denke für die Staksizes ist die Hand standard


"Kaufe jederzeit T$. Einfach PM an mich."
 
Alt
Standard
21-06-2012, 07:54
(#6)
Benutzerbild von Duncan3000
Since: Apr 2012
Posts: 3
Vielen Dank für die schnellen Antworten und die Tips! Ich werde mir das mit der Hand-History gleichmal zu Gemüte führen und dann posten!
 
Alt
Standard
25-06-2012, 15:10
(#7)
Benutzerbild von HoRRoR77
Since: Aug 2007
Posts: 1.161
wenn da noch fragen offen sind, poste die history einfach und beantrage nochmal ne analyse, danke