Alt
Standard
JJ falsch gespielt? - 22-06-2012, 12:26
(#1)
Benutzerbild von AssPoker91
Since: Nov 2009
Posts: 52
Hi zusammen,

Keine Reads auf den Gegner bis dato. Sehr ihr hier einen Fold? Wie ist seine Turn Bet zu interpretieren? Set, FD oder Flush? Liegen ja relativ viele Draws auf dem Board.

Schöne Grüße



PokerStars Limit Hold'em, $1.00 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is UTG with J, J
Hero raises, 2 folds, SB calls, 1 fold

Flop: (5 SB) 5, 6, 8 (2 players)
SB checks, Hero bets, SB calls

Turn: (3.5 BB) 5 (2 players)
SB checks, Hero bets, SB raises, Hero calls

River: (7.5 BB) Q (2 players)
SB bets, Hero calls

Total pot: $9.50 (9.5 BB) | Rake: $0.40
 
Alt
Standard
22-06-2012, 15:21
(#2)
Benutzerbild von 3tri3nit3y3
Since: Oct 2007
Posts: 1.080
Ohne Reads wird das schwierig...

Vielleicht solltest du dich mal mit Thema Equity und Pokerstove auseinandersetzen...

Und zum Schluss noch dies: Falls du den Turn callst, welche Karten helfen dir auf dem River weiter, falls der Gegner am semibluffen oder gar am rumspewen ist...und lohnt sich ein unimproved Calldown für 3.75:1 bzw. bist du in 21.1% der Fälle gut... (bezieht sich alles auf as played)

Geändert von 3tri3nit3y3 (22-06-2012 um 16:10 Uhr).
 
Alt
Standard
22-06-2012, 15:33
(#3)
Benutzerbild von liquid-$ky
Since: Apr 2012
Posts: 475
pre/flop ok
hätte aber turn behindgecheckt, bei der Karte am River call


_..-~~-.._..-~~-.._..-~~-.._..
[blog] Mein Weg zum 1337 - ><(((º> ..-~-.._..
_..-~-.._..-~~~-.._..-~~-.._..-~-.._..

 
Alt
Standard
22-06-2012, 15:44
(#4)
Benutzerbild von 3tri3nit3y3
Since: Oct 2007
Posts: 1.080
Zitat:
Zitat von liquid-$ky Beitrag anzeigen
hätte aber turn behindgecheckt
Eine Begründung würde gewissen Leuten vielleicht weiterhelfen...
 
Alt
Standard
22-06-2012, 15:59
(#5)
Benutzerbild von liquid-$ky
Since: Apr 2012
Posts: 475
hehe ok, ja ob meine begründung rechnerisch richtig ist kann ich aber nicht garantieren

also ich checke hier behind da ich denke das der gegner der auf dem flop callt den turn wohl auch callen wird.
Beim River gibt es nen haufen karten die ich nicht sehen will wie jedes space, alle möglichen overcards angekommene straights etc.. abgesehen davon besteht auch die möglichkeit das ich am flop bereits hinten bin.

Um es im stove zu sagen: gegen eine range von 22+,ATs+,KTs+,QTs+,JTs,AQo+,KQo habe ich hier nen flip für den es sich nicht lohnt extra einen pott aufzubauen.
Und sowas wie checkraise will ich mit meiner hand auch erst ganricht sehen, daher einfach möglichst billig zum SD kommen.


_..-~~-.._..-~~-.._..-~~-.._..
[blog] Mein Weg zum 1337 - ><(((º> ..-~-.._..
_..-~-.._..-~~~-.._..-~~-.._..-~-.._..

 
Alt
Standard
02-07-2012, 13:14
(#6)
Benutzerbild von Mart83
Since: Aug 2007
Posts: 2.465
Turn Check auf einem deart koordiniertem Board ist eine ganz schlechte Idee, weil du somit viel Equity freiher schenkst.... es können sooo viele Riverkarten kommen, die wir nicht haben wollen, 4 Flushcards, 4 Straightcards, Ax etc.

Ich spiele aus diesem Grund die Hand genauso idR., außer es spricht sehr viel für eine andere Herangehensweise.
 
Alt
Standard
02-07-2012, 16:46
(#7)
Benutzerbild von liquid-$ky
Since: Apr 2012
Posts: 475
Naja ich seh nicht so das Problem einer Freecard wenn ich hier davon ausgehe das mich meistens nur die Hände callen die mich bereits Beat haben oder bestenfalls nur einen Haufen outs..

Genauso spielen? Naja also nach dem Call am Flop und dem Checkraise auf dem Board kann ich mir nicht wirklich vorstellen das man im longterm hier Gewinn machen würde...


_..-~~-.._..-~~-.._..-~~-.._..
[blog] Mein Weg zum 1337 - ><(((º> ..-~-.._..
_..-~-.._..-~~~-.._..-~~-.._..-~-.._..

 
Alt
Standard
02-07-2012, 17:51
(#8)
Benutzerbild von hagenvers
Since: Nov 2007
Posts: 1.043
Das sehe ich völlig anders.
die 5 ist nun eine ziemliche blank, sie wird Villains hand nahezu nie verbessert haben.
Ich sehe hier haufenweise drawhände die diese Line spielen könnten, natürlich auch sets oder fertige flushes.
Gerade wenn wir gegen viele Hände spielen die outs gegen uns haben, müssen wir auf die turnblank betten damit wir Geld von ihnen bekommen und um etwaige gutshots zu vertreiben oder eben nochmal teuer zahlen zu lassen. Woher weißt du denn vorher dass du geraist wirst?
Wenn Villain uns hier schlägt wird er den turn in den seltensten Fällen nur callen sondern fast immer raisen, die Argumentation geht dabei in die falsche Richtung, du verlierst massiv Value wenn du behind checkst.
Ich finde die Hand as played sinnvoll
 
Alt
Standard
02-07-2012, 18:13
(#9)
Benutzerbild von dirko68
Since: Aug 2007
Posts: 6.026
BronzeStar
kann dem nur zustimmen
 
Alt
Standard
02-07-2012, 19:30
(#10)
Benutzerbild von liquid-$ky
Since: Apr 2012
Posts: 475
Zitat:
Zitat von hagenvers Beitrag anzeigen
Wenn Villain uns hier schlägt wird er den turn in den seltensten Fällen nur callen sondern fast immer raisen
klar mag es sein das die 5 ne blank ist, gerade daher finde ich den checkraise bedenklich. Mag sein das ein bet am Turn schon richtig sein kann. Aber wenn dieser Fall, also der raise am turn, nun Eintritt wieso dann runtercallen ?


_..-~~-.._..-~~-.._..-~~-.._..
[blog] Mein Weg zum 1337 - ><(((º> ..-~-.._..
_..-~-.._..-~~~-.._..-~~-.._..-~-.._..