Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 25 - AK Blindbattle

Alt
Standard
NL 25 - AK Blindbattle - 23-06-2012, 13:21
(#1)
Benutzerbild von InceptioN R
Since: Dec 2009
Posts: 89
Hey,

PokerStars No-Limit Hold'em, €0.25 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG (€3.05)
MP (€25.75)
Button (€30.06)
Hero (SB) (€36.79)
BB (€26.82)

Preflop: Hero is SB with ,
2 folds, Button bets €0.50, Hero raises to €2, 1 fold, Button calls €1.50

Flop: (€4.25) , , (2 players)
Hero bets €3, Button calls €3

Turn: (€10.25) (2 players)
Hero bets €6.90, Button raises to €24.59, Hero calls €17.69

Total pot: €59.43


Spiele hier gegen einen 18/12/5.0 nach 70 Händen. Sonst keine aussagekräftigen Infos.
Die 3-Bet Preflop und die C-Bet am Flop sind soweit standard denke ich. Hier callen mich auf jeden Fall Ax-Kombinationen und auch sowas wie JJ oder QQ. Nach meiner Second Barrel am Turn pusht er dann plötzlich. Die Turn Karte hat ja nicht viel verändert wodurch ich dachte, dass ich hier klar beat bin. Er repräsentiert hier am Turn ja eigentlich nur TT. AT hab ich ihm einfach nicht gegeben. AA hätte er Preflop wohl gereraist und 66 gefoldet. Deswegen hab ich ihm hier entweder einen Flushdraw oder irgendeine Ax- Kombination gegeben. Hätte er ein Monster raist er am Turn eigentlich auch kleiner oder nicht? Somit hab ich meinen Call gerechtfertigt.

Denke ich hier zu optimistisch? Muss ich ihm hier wirklich noch sowas wie AT oder 66 geben? Gegen meine genannte Range von oben liege ich ja eigentlich klar vorne.
 
Alt
Standard
23-06-2012, 16:27
(#2)
Benutzerbild von ahtuc
Since: Oct 2010
Posts: 105
Hier muss man sich halt die Frage stellen, ob Villain am Turn mit schlechterem als AK wegstackt, insbesondere nach der von dir gezeigten Stärke. Ich denke man muss ihm hier schon Two Pair+ geben, aufgrund des am Turn drawlastigeren Boards will er das Geld obv mit seinem Set in die Mitte bekommen (vermute ich mal)

Geändert von ahtuc (23-06-2012 um 16:32 Uhr).
 
Alt
Standard
23-06-2012, 16:35
(#3)
Benutzerbild von ahtuc
Since: Oct 2010
Posts: 105
btw würde ich auch Aces nicht ausschließen, wenn Villain einen Fold auf eine 4bet pre erwartet
 
Alt
Standard
23-06-2012, 21:15
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Gegen AA,TT,66,AQs+,ATs,AKo hast du 31% Equity und damit deutlich mehr als benötigt. Um hier einen Fold zu finden, dürfte er das nie mit AQs (oder schlechteren Assen) und auch nie mit einem Draw machen.

Der Stackoff ist ohne weitere Reads standard, auch wenn man ihn lieber für 100BB als für 120BB macht.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
24-06-2012, 00:25
(#5)
Benutzerbild von NicoleOA
Since: Apr 2010
Posts: 1.162
ich hab gegner mal AK, AA, 66, TT, A6s und AT gegeben und sehe 3% equity + 14% split. also in etwa 10% equity insgesamt. ich denke mal nicht dass er AQs oder combodraws am turn raist da die meisten 25nl regs draws nicht am turn raisen. denke mal dass ein fold das beste wäre aber hängt stark von der range ab die man dem gegner gibt
 
Alt
Standard
24-06-2012, 19:01
(#6)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von NicoleOA Beitrag anzeigen
ich hab gegner mal AK, AA, 66, TT, A6s und AT gegeben und sehe 3% equity + 14% split.
Meine Rechnung war etwas off, weil ich den Flop und nicht den Turn berechnet habe, aber knapp 30% inkl. Split% hat man trotzdem, ausser man rechnet wirklich auch ATo mit rein und da sehe ich halt bei jemandem der 18/12 spielt standardmäßig einen Fold?

Aber wenn man glaubt, er shoved wirklich nur stärkere Hände ists natürlich ein Fold.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!