Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Nl2 - JJ vs. tight Smallstack

Alt
Standard
Nl2 - JJ vs. tight Smallstack - 24-06-2012, 10:08
(#1)
Benutzerbild von Coloniac
Since: May 2012
Posts: 11
PokerStars - $0.02 NL - Holdem - 7 players
Hand converted by PokerTracker 3

Hero (BB): $5.59
UTG: $0.48
UTG+1: $0.71
MP: $0.73
CO: $4.11
BTN: $4.93
SB: $6.87

SB posts SB $0.01, Hero posts BB $0.02

Pre Flop: ($0.03) Hero has

fold, UTG+1 raises to $0.08, fold, fold, fold, fold, Hero calls $0.06

Flop: ($0.17, 2 players)
Hero checks, UTG+1 bets $0.10, fold


Villain (8/6 auf 83 Hände)
Ich calle hier, da ich mich gegen diesen Spieler wahrscheinlich nur gegen bessere Hände isoliere. Oder sollte ich hier preflop r/f spielen, da ich oop weiter spielen muss?

Der Flop hittet ihn sehr stark. Außerdem ist sein Stack so klein, dass ich hier wahrscheinlich auf lange Sicht zu wenig gewinne für die wenigen Fälle in denen ich noch vorne bin, wenn ich hier weiterspiele.
 
Alt
Standard
24-06-2012, 22:03
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Gegen 8/6 der nur 35BB hat, kannst du keinen Call auf Setvalue machen und die Hand spielt sich OOP auch nicht gut.

Hast du einen Plan wie du die Hand spielen willst, wenn der Flop nicht A-high kommt?

As played ist c/f Flop standard, weil du jetzt außer TT (und vielleicht 99) nichts mehr schlägst.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!