Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL2 - 99 Set vs. Callingstation

Alt
Standard
NL2 - 99 Set vs. Callingstation - 24-06-2012, 11:00
(#1)
Benutzerbild von Coloniac
Since: May 2012
Posts: 11
PokerStars - $0.02 NL - Holdem - 9 players
Hand converted by PokerTracker 3

SB: $2.81
Hero (BB): $2.71
UTG: $1.11
UTG+1: $0.89
MP: $1.00
MP+1: $1.09
LP: $1.00
CO: $2.16
BTN: $5.00

SB posts SB $0.01, Hero posts BB $0.02

Pre Flop: ($0.03) Hero has

UTG calls $0.02, fold, fold, fold, fold, fold, BTN raises to $0.06, SB calls $0.05, Hero calls $0.04, UTG calls $0.04

Flop: ($0.24, 4 players)
SB bets $0.10, Hero raises to $0.32, fold, fold, SB calls $0.22

Turn: ($0.88, 2 players)
SB checks, Hero bets $0.70, SB calls $0.70

River: ($2.28, 2 players)
SB bets $1.00, Hero calls $1.00

Villain (50/3 auf 38 Hände)
Preflop standard. Am Flop raise ich for value und protection gegen nen flushdraw.
Am Turn mache ich eine große value bet gegen die Callingstation. Betsize ok oder gehts gegen diese Art Gegner sogar größer?
Am River kommt der Flush an und Villain bettet.
Ist der Call ok, oder sollte ich hier den Rest meines Stacks auch noch reinstellen?
 
Alt
Standard
24-06-2012, 22:13
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Am Flop würde ich gegen die Callingstation größer raisen, du willst ja versuchen bis zum River insgesamt fast 150BB reinzubekommen. Turn kann man dann auch größer machen um am River nur noch für sowas wie halben Pot shoven zu müssen.

Am River muss man sich fragen, welchen Flush er haben will. ist natürlich möglich, aber z.B. keine Top Pair Kombo, da du die blockst. Ist ein klarer Valueshove gegen z.B. 88/33/A8/A9.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!