Alt
Standard
Join.me - 24-06-2012, 23:08
(#1)
Benutzerbild von hamsharry
Since: Mar 2011
Posts: 116
BronzeStar
Hallo,
ich habe eine Frage, ist Join.me verboten oder erlaubt? Es steht nicht auf der Prohhibet Liste von Pokerstars. Also was sagt ihr?
 
Alt
Standard
24-06-2012, 23:52
(#2)
Benutzerbild von wega5555
Since: Aug 2007
Posts: 3.535
Mach das ruhig. Sollte ich mal mit dir an einem Tisch sitzen, weiss ich jedenfalls
wo ich deine Karten sehen kann.

habs mir schon abgespeichert



ISOP 2010 Event #19 Gewinner *Mixed Hold`em* & ISOP 2011 Event # 04 Gewinner *Badugi*
ISOP 2012 Event #10 & #25 Gewinner *No-Limit Hold'em [Big Bounty Bonanza]* & *HORSE Championship*
ISOP 2013 Event #58 Gewinner *Limit Badugi*
 
Alt
Standard
29-06-2012, 03:50
(#3)
Benutzerbild von Nis Puk
Since: Jan 2008
Posts: 592
Bauen zwei Spieler mit je zwei PCs quasi eine Duplex-Verbindung auf, so daß der Bildschirm des anderen jeweils auf dem PC/Monitor zu sehen ist, auf dem man nicht spielt, so wäre die Verbindung selbst für die PS-Security nicht nachzuweisen - nur die Tatsache, daß da Daten über das Spiel rausgehen, aber nicht, wohin.
Deshalb sollte join.me eigentlich grundsätzlich verboten sein.

Das Problem ist jedoch, daß es noch weitere Möglichkeiten gibt, die viel schwerer nachzuweisen wären. Statt join.me könnte man mit einem zweiten PC und irgendeinem Messenger eine Kamera auf den Bildschirm richten, auf dem man spielt. Oder man greift ganz altmodisch zum Telefon und ruft seinen Komplizen während des Spiels an.
Somit sollten auch Messenger und Telefone eigentlich verboten sein, was aber zugleich zeigt, wie wirkungslos solche Verbote letztlich wären, weil deren Beachtung einfach nicht nachzuweisen und sicherzustellen ist.

Das soll natürlich keine Anleitung zur Collusion sein, aber jedem, der neben seinen grauen Zellen auch ein paar schwarze hat, wird dies längst klar sein. Das Beruhigende für mich als Microlimitspieler ist, daß Leute, die derartiges unternehmen, vermutlich höheres im Sinn haben, als 5 Dollar-Tische abzukassieren.
Obwohl, hier 5$, da 5$ läppert sich auch und bleibt vielleicht viel länger unbemerkt.

Um gar nicht erst in Verdacht zu geraten, aber auch, weil es Blödsinn wäre, wegen Kleinstbeträgen sanktioniert zu werden, bleiben bei mir solche Anwendungen während des Spiels geschlossen.

Geändert von Nis Puk (29-06-2012 um 04:01 Uhr).
 
Alt
Standard
29-06-2012, 06:47
(#4)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von Nis Puk Beitrag anzeigen
Bauen zwei Spieler mit je zwei PCs quasi eine Duplex-Verbindung auf, so daß der Bildschirm des anderen jeweils auf dem PC/Monitor zu sehen ist, auf dem man nicht spielt, so wäre die Verbindung selbst für die PS-Security nicht nachzuweisen - nur die Tatsache, daß da Daten über das Spiel rausgehen, aber nicht, wohin.
Deshalb sollte join.me eigentlich grundsätzlich verboten sein.

Das Problem ist jedoch, daß es noch weitere Möglichkeiten gibt, die viel schwerer nachzuweisen wären. Statt join.me könnte man mit einem zweiten PC und irgendeinem Messenger eine Kamera auf den Bildschirm richten, auf dem man spielt. Oder man greift ganz altmodisch zum Telefon und ruft seinen Komplizen während des Spiels an.
Somit sollten auch Messenger und Telefone eigentlich verboten sein, was aber zugleich zeigt, wie wirkungslos solche Verbote letztlich wären, weil deren Beachtung einfach nicht nachzuweisen und sicherzustellen ist.

Das soll natürlich keine Anleitung zur Collusion sein, aber jedem, der neben seinen grauen Zellen auch ein paar schwarze hat, wird dies längst klar sein. Das Beruhigende für mich als Microlimitspieler ist, daß Leute, die derartiges unternehmen, vermutlich höheres im Sinn haben, als 5 Dollar-Tische abzukassieren.
Obwohl, hier 5$, da 5$ läppert sich auch und bleibt vielleicht viel länger unbemerkt.

Um gar nicht erst in Verdacht zu geraten, aber auch, weil es Blödsinn wäre, wegen Kleinstbeträgen sanktioniert zu werden, bleiben bei mir solche Anwendungen während des Spiels geschlossen.

Hab dich trotzdem mal gemeldet,...aus sicherheitsgründen.