Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Pocket Pair mit open ender, fold noch möglich?

Alt
Standard
Pocket Pair mit open ender, fold noch möglich? - 26-06-2012, 11:44
(#1)
Benutzerbild von Gogobronco
Since: Jan 2009
Posts: 34
Poker Stars $6.37+$0.63 No Limit Hold'em Tournament - t50/t10 Blinds - 8 players
DeucesCracked Poker Videos Hand History Converter

BB: t10 1 BBs
UTG: t1240 124 BBs
Hero (UTG+1): t1450 145 BBs
MP1: t2645 264.50 BBs
MP2: t3150 315 BBs
CO: t1565 156.50 BBs
BTN: t735 73.50 BBs
SB: t4310 431 BBs

Pre Flop: (t60) Hero is UTG+1 with T T
1 fold, Hero raises to t225, 4 folds, SB calls t175

Flop: (t460) 8 9 J (3 players)
SB checks, Hero bets t250, SB raises to t1000, Hero raises to t1225 all in, SB calls t225

Turn: (t2910) Q (3 players - 1 is all in)

River: (t2910) J (3 players - 1 is all in)

War insgesamt zurückhaltendes Spiel, indem nur der Villian dampf gemacht hat.

Villian war eindeutig LAG mit tendenzen zum Maniac, hat auch im Chat rumgeflamed.

Hier meine Frage: Komm ich da nach dem Check-raise noch aus der Hand?
Oder war die C-Bet am Flop überhaupt richtig?
Das ich hier, wenn ich spiele All-in gehe is ja klar.

Geändert von Gogobronco (26-06-2012 um 11:55 Uhr).
 
Alt
Standard
26-06-2012, 12:48
(#2)
Benutzerbild von icon992
Since: Sep 2011
Posts: 859
BronzeStar
also folden kannst du diese Hand aus meiner Sicht nicht folden, ist einfach zu stark und du hast ja nur noch 12 BBs preflop left (ist ja alles völlig verkehrt mit den BBs ). Da kannst sogar preflop schon überlegen direkt zu pushen, aber das muss man nicht machen, die Betsize war ja auch völlig ok.
ob du hier C-Bet spielen musst, hängt aus meiner Sicht von deinen Stats ab: wenn du bisher jedes Mal eine C-Bet gespielt hast, würde ich es hier auch machen, um ein Raise zu provozieren. Ansonsten kannst du hier auch (und das wäre eher meine Line) c/r all-in spielen. Dann sieht deine Hand etwas stärker aus.

Was hatte eig der Villain? Gerivertes Full House?
 
Alt
Standard
26-06-2012, 13:03
(#3)
Benutzerbild von Gogobronco
Since: Jan 2009
Posts: 34
Danke für die Einschätzung

Oh stimm, das mit den BBs stimmt nicht, wahrscheinlich weil der BB nur noch 10 hat. Wird wahrscheinlich durch den Einsatz des BB gerechnet. Könnte man mal als Bugreport hinschicken.

Blinds sind 50/100 und ich hab noch 1450, da geh ich noch nich pre All-in. Da denk ich erst ab ca. 12BB drüber nach.

Deine Line c/r all-in versteh ich nich ganz, wie du das in Position spielen willst?

edit: Villian hatte AJ

Geändert von Gogobronco (26-06-2012 um 13:08 Uhr).
 
Alt
Standard
26-06-2012, 14:17
(#4)
Benutzerbild von icon992
Since: Sep 2011
Posts: 859
BronzeStar
oh hab nicht beachtet dass du Position hast
na dann musst du eigentlich c-betten
 
Alt
Standard
26-06-2012, 19:59
(#5)
Benutzerbild von espendennis
Since: Feb 2012
Posts: 65
Am Flop ist die Frage wie oft der eine c-bet raist. wenn ers öfter macht, mach ich eine c-bet und stell rein wie du. Wenn der selten raised wird er als maniac einen "schwachen" check am turn hart anspielen und du kannst dann reinstellen.
 
Alt
Standard
28-06-2012, 16:19
(#6)
Benutzerbild von die linken
Since: Oct 2009
Posts: 991
Das einzige was ich an der Hand nicht verstehe sind die Blinds. Wie hoch waren die? Wenn sie 50 sind, ist dein Preflop Raise von 4,5 BB viel zu hoch. Nach deiner Cbet musst du hier callen, keine Frage. Bei einem kleineren Preflop Raise, muss man die Odds berechnen, aber wahrscheinlich auch CALL.

Alles richtig gemacht!
 
Alt
Standard
28-06-2012, 16:58
(#7)
Benutzerbild von Gogobronco
Since: Jan 2009
Posts: 34
Danke Niko

Blinds waren 50/100, wird nur von der Umrechungssoftware falsch angezeigt, weil der BB nur noch 10 Chips hatte.

edit: Das die Blinds nich 25/50 sind hättest aber auch an der Potgröße am Flop erkennen können

Geändert von Gogobronco (28-06-2012 um 23:47 Uhr).