Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 50 JJ OOP vs. River shove

Alt
Standard
NL 50 JJ OOP vs. River shove - 27-06-2012, 12:03
(#1)
Benutzerbild von Chocobo2008
Since: Oct 2010
Posts: 1.077
HJ: 43/11 auf 45 Hände, Ag% 44|60|60 AF 2,3|inf|inf
BTN 26/14 auf 60 Hände

MP1 ($58.63)
MP2 ($19.05)
CO ($20)
Button ($44.15)
Hero (SB) ($67.30)
BB ($21)
UTG ($53.37)

Preflop: Hero is SB with ,
2 folds, MP2 bets $1.50, 1 fold, Button calls $1.50, Hero calls $1.25, 1 fold

Beide Gegner sind unknown, daher will ich ungern mit so einer guten Hand sqz-folden müssen. Ich weiß halt nichts über die 4bet ranges der Gegner und über ihr fold to 3bet Verhalten.

Flop: ($5) , , (3 players)
Hero checks, MP2 bets $2, 1 fold, Hero calls $2

c/c, weil er bislang immer eine cbet gemacht hat + ich hier oft genug vorne bin.

Turn: ($9) (2 players)
Hero checks, MP2 bets $3, Hero calls $3

57 ist zwar angekommen, aber er macht es so klein, dass ich denke, dass er hier oft Air haben wird. Daher calle ich wieder nur.

River: ($15) (2 players)
Hero checks, MP2 bets $12.55 (All-In), Hero folds

Total pot: $15

Nicht die schönste Karte. Wenn er geblufft hat, wird er vermutlich am River aufgeben, daher gebe ich ihm hier credit für eine starke Hand und folde.

Kann man das auf einer der Straßen anders spielen?



sometimes the fastest way to get there is to go slow
 
Alt
Standard
27-06-2012, 12:36
(#2)
Benutzerbild von yeti64
Since: Aug 2007
Posts: 326
Ich hab zwar überhaupt keine Ahnung von NL 50,
aber c/c, c/c, c/f gegen einen Fisch mit einem 38 BB Stack kann kein gutes Play sein.

Ich würde hier immer Squeezen und gegen den Fisch um den Stack spielen.
 
Alt
Standard
27-06-2012, 13:52
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von yeti64 Beitrag anzeigen
Ich hab zwar überhaupt keine Ahnung von NL 50,
aber c/c, c/c, c/f gegen einen Fisch mit einem 38 BB Stack kann kein gutes Play sein.
Prinzipiell ja, aber zum Einen wird auf NL50 auf späten Straßen relativ ehrlich gespielt und zum Anderen haben viele Gegner massive Betsizing Tells. Die Line klein/klein/groß ist extrem oft eine sehr starke Hand, während die Line klein/klein/klein bzw. klein/klein/check deutlich öfter mit mittelstarken Händen gewählt wird, gegen die Hero vorne liegt.

Zitat:
Ich würde hier immer Squeezen und gegen den Fisch um den Stack spielen.
Er hat aber halt nur einen PFR von 11 und gegen seine unbekannte Shovingrange sehen wir evtl. sehr schlecht aus. Für den Squeeze spricht, dass BU starke Hände wohl sehr oft selbst 3betten würde.

Für einen Call der kleinen Bets an Flop und Turn spricht, dass der Gegner hier oft auch schlechteres for value betten kann, 55/77/99/TT und natürlich auch bluffen. Die Frage ist, ob er eine dieser Hände folden kann, wenn man den Flop raised und ob er evtl. sogar zu spazzshoves neigt. Dann kann man den Flop einfach c/r spielen und wenn er called den Turn shoven.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
27-06-2012, 14:19
(#4)
Benutzerbild von CrownUpGuy
Since: Dec 2011
Posts: 520
SilverStar
River ist eine der besten Karten um auf dem Limit zu bluffjammen

lead turn groß > c/c
 
Alt
Standard
27-06-2012, 14:25
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von CrownUpGuy Beitrag anzeigen
River ist eine der besten Karten um auf dem Limit zu bluffjammen
Ja, weils praktisch niemand macht.

Lead turn ist obv. eine valide Alternative zu c/r Flop.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!