Alt
Standard
KJ gg Calling Station - 02-07-2012, 20:26
(#1)
Benutzerbild von SunnyTomcat
Since: Mar 2008
Posts: 53
Gegner im BB: CallingStation, callt auch mit 3rdP und kleinem Kicker, selten agr. nur mit guter Hand (62H: 45 / 10 / 1,1)
MP: durchschn. tight, eher passiv (<50 H)

PF: Call da nach mir außer BB nur recht tighte Spieler folgen und ich somit sehr wahrscheinlich Position habe.

Durch die Calling-Mentalität des BB habe ich hier auf dem River noch mal angesetzt. Im Nachhinein halte ich Check-beh. für besser, immerhin waren (mehrere) Straight und Flush möglich. Selbst wenn er auch mit Kx oder gar 8x gecallt hätte, genauso gut hätte er auch 6x haben können.

Findet Ihr auch Ch-Behind besser? Hättet Ihr die Hand von Anfang an komplett anders gespielt?

Gruß
SunnyTomcat

PokerStars No-Limit Hold'em, €0.25 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button (€28.67)
SB (€32.57)
BB (€23.70)
UTG (€46.68)
MP (€27.46)
Hero (CO) (€29.80)

Preflop: Hero is CO with ,
1 fold, MP bets €0.75, Hero calls €0.75, 2 folds, BB calls €0.50

Flop: (€2.35) , , (3 players)
BB checks, MP checks, Hero bets €1.50, BB calls €1.50, 1 fold

Turn: (€5.35) (2 players)
BB checks, Hero bets €3, BB calls €3

River: (€11.35) (2 players)
BB checks, Hero bets €7, BB calls €7

Total pot: €25.35 | Rake: €1.14
 
Alt
Standard
02-07-2012, 20:37
(#2)
Gelöschter Benutzer
Kommt auf MP stats an ob ich das da calle.

As played:

Flop größer (2$) gegen eine station, bettest ja nach dem check von mp im prinzip nur noch gegen den fish.


Turn größer (2/3-3/4 pot)

river check behind
 
Alt
Standard
02-07-2012, 20:40
(#3)
Benutzerbild von SunnyTomcat
Since: Mar 2008
Posts: 53
Stimmt, mein "altes Leiden": zu kleine Bet auf dem Flop
 
Alt
Standard
02-07-2012, 21:01
(#4)
Benutzerbild von noonecry
Since: Dec 2009
Posts: 1.345
BronzeStar
naja kommt ja immer auf die situation drauf an, wie groß die richtige bet ist. ich hätt auch flop und turn bisschen größer gemacht.

die riverbet find ich nicht gut. check einfach behind, wenn da sone fiese karte kommt



ISOP 2012 Event # 54 Gewinner *NL Deuce-to-Seven Single Draw [Big Bounty Bonanza]*
Champion of the Word:Ich sage es noch einmal ich hab kein bock auf stress aber wenn der sich mit mir anlegt dann lernt er mich kennen.
 
Alt
Standard
02-07-2012, 21:34
(#5)
Benutzerbild von MuffyZ
Since: Nov 2011
Posts: 579
im normalfall ist das fold preflop für mich
 
Alt
Standard
03-07-2012, 11:58
(#6)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Preflop würde ich folden, wenn MP tight/passiv ist.

River ist generell natürlich zu dünn und per default ein checkback, aber in diesem Spezialfall mit den Reads auf Villain wlt sogar vertretbar.

Würde allerdings wenn ich aufgrund von speziellen Reads bette trotzdem kleiner betten, weil das Board zu scary für eine so große Bet ist imo. Evtl wird er dann alle non-K Hände folden (zb sowas wie 87 kann er evtl gegen eine kleinere Bet callen).



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
03-07-2012, 13:24
(#7)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Zitat:
Zitat von SunnyTomcat Beitrag anzeigen
Gegner im BB: CallingStation, callt auch mit 3rdP und kleinem Kicker, selten agr. nur mit guter Hand
Default is das natürlich nen Cbehind. Mit den Reads jedoch imo prädestiniert dafür den River zu bet/folden. Size is dann wie schon gesagt etwas zu groß geraten!