Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 Fraglicher Rivercall mit AQ

Alt
Standard
NL25 Fraglicher Rivercall mit AQ - 06-07-2012, 21:20
(#1)
Benutzerbild von hzb64m
Since: Jan 2009
Posts: 179
SilverStar
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (2 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

SB ($20.43)
Hero (BB) ($25.08)

Preflop: Hero is BB with Q, A
SB calls $0.15, Hero bets $1, SB calls $0.75

Flop: ($2) 4, A, 2 (2 players)
Hero bets $1.25, SB calls $1.25

Turn: ($4.50) 9 (2 players)
Hero bets $3.50, SB calls $3.50

River: ($11.50) 3 (2 players)
Hero checks, SB bets $6, Hero calls $6

Total pot: $23.50 | Rake: $0.50

Auf dem river schlage ich eigentlich ja nur schlechtere Ax. Ist der Call proffitabel?
Hatte keine stats bzw. reads aud den gegner

Ist das betzising auf den flop Ok? vieleicht höher für value?

PS: Sorry falscher Threat. Mir is grad gar nicht aufgefallen das wir nur zu zweit am Tisch waren.

Geändert von hzb64m (06-07-2012 um 21:25 Uhr).
 
Alt
Standard
07-07-2012, 15:08
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Betsizing ist in Ordnung, wobei man am Flop natürlich auch 1,5$ machen kann.

Am River solltest du selbst for value gegen schlechteres Ax betten, TPTK ist heads-up schon eine Hand mit der man für 3 Straßen value gehen kann. Der Gegner wird mit Sicherheit deutlich weiter callen als selbst betten, er hat auf einem fast drawfreien Board ja praktisch immer auch eine made hand.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!