Alt
Standard
Ugly Hand ausm Storm - 08-07-2012, 22:06
(#1)
Benutzerbild von Drifter84
Since: Oct 2007
Posts: 40
Spieler im BB war neu am Tisch -> keinerlei Reads oder Stats

Flop und Turn call ich da ich denke dass er dass auch mit Händen machen kann ich die ich schlage
River macht mich seine "größere" Bet etwas stutzig und deshalb folde ich

Wie hättet ihr die Hand gespielt?

PokerStars No-Limit Hold'em, 11 Tournament, 400/800 Blinds 80 Ante (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP2 (t6500)
MP3 (t3353)
CO (t12483)
Hero (Button) (t17735)
SB (t23836)
BB (t47336)
UTG (t26704)
UTG+1 (t31093)
MP1 (t26970)

Hero's M: 9.24

Preflop: Hero is Button with ,
6 folds, Hero bets t1600, 1 fold, BB calls t800

Flop: (t4320) , , (2 players)
BB bets t1600, Hero calls t1600

Turn: (t7520) (2 players)
BB bets t1600, Hero calls t1600

River: (t10720) (2 players)
BB bets t6400, Hero folds

Total pot: t10720
 
Alt
Standard
11-07-2012, 18:34
(#2)
Benutzerbild von espendennis
Since: Feb 2012
Posts: 65
Puh...ist eine fiese Situation in der ich schon oft war
Ich würde den fold am river auch machen und mir dann in den hintern beißen dass ich überhaupt 2 mal mit der overcard gecallt habe.

natürlich kann er dich auch auf einen bluff setzen, mit nichts barreln und denken er setzt dich jetzt mit seinem großen stack unter Druck und dann aus Verzweiflung am river nochmal ordentlich schaufeln. Sowas kommt aber viel zu selten vor um profitabel zu sein

Ich für meinen Teil folde da mittlerweile am flop
 
Alt
Standard
11-07-2012, 23:18
(#3)
Benutzerbild von Drifter84
Since: Oct 2007
Posts: 40
echt am flop schon?
denke da da nen flusdraw liegt kann er das auch easy mit nem draw machen.
will aber ehrlich gesagt auch nicht raisen da ich imo genügend showdown-value habe und somit meine hand nicht in nen bluff verwandeln will.

plan war ehrlich gesagt am turn zu folden wenn er weiter barrelt. da aber aber wieder nur min-bettet ist es nen "meh-call" für mich

river wäre dann wieder nen "meh-call" aber ich seh so häufig von fischen dass sie ihre starken hände so spielen "bet small flop+turn, bet bigger river" das ich denke hier bin ich zu häufig beat. kann aber natürlich auch nen bluff/missed draw sein..

auf jeden fall nen ekliger spot
 
Alt
Standard
12-07-2012, 00:55
(#4)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Also am flop ist ne mindonkbet oftmals eher weak, aber teilweise auch mal nuts. Solche bets floate ich super häufig einfach IP, da man oftmals auf weiteren streets den pot noch gewinnen kann.

Am turn sehe ich den Gegner hier super selten auf einer starken Hand, da er hier meistens größer betten würde, wenn er stark ist um den pot so aufzubauen, dass er am river deinen kompletten stack bekommt.
Ich sehe ihn hier oft auf draws, pockets und Tx die blockbetten. Deswegen shove ich auf die potenzielle scarecard und turne meine Hand teilweise in nen bluff um einerseits Tx und 99-88 zum folden zu bekommen, andererseits aber auch gegen die draws zu protecten.

As played folde ich dann den river auch, da sein betsizing jetzt eher für eine valuehand spricht die er auch nicht mehr foldet, falls du pusht.