Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 Set AA am flop folden?

Alt
Standard
NL25 Set AA am flop folden? - 11-07-2012, 09:15
(#1)
Benutzerbild von hzb64m
Since: Jan 2009
Posts: 179
SilverStar
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

Button ($21.97)
SB ($25)
BB ($25.35)
Hero (UTG) ($50.26)
UTG+1 ($16.08)
MP1 ($26.05)
MP2 ($25.35)
MP3 ($24.05)
CO ($15.17)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets $1, 4 folds, CO calls $1, Button calls $1, 2 folds

Flop: ($3.35) , , (3 players)
Hero bets $1.98, CO raises to $14.17 (All-In), 1 fold, Hero calls $12.19

Turn: ($31.69) (2 players, 1 all-in)

River: ($31.69) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $31.69 | Rake: $1.43

Stats des Gegners nach 137 Händen
VPIP 7 PFR 6 3bet 0 AF 5

Hey leute, wie schätzt ihr seine flatcallrange und pushingrange ein?
Auf dem button sitzt ne solide callingstation nach 147 Händen. Wird er wohl oft mit nem call rechnen können. Da er preflop von 59 3betmöglichkeiten keine wahrgenommen hat, wird er vermutlich in dem spot auch seine komplette valuehandrange (TT+AQsuited+ AKoff). Is natürlich keine samplesize aber ja vieleicht ne grobe richtung. Desweiteren wird er wohl auch aufgrund der Station seine marginale range (sc und pockets) erweitern.

Auf den Flop wirds dann ungemütlich
99, QQ und AQ hab ich natürlich dominiert (sind natürlich wenig möglichkeiten)
Mit KK für den nut-FD könnte ich mir die gleiche Line von ihm vorstellen
Hat er mit einem sc nen flush gefloppt hab ich immerhin noch 32% EQ.
Hat wahrscheinlich in min. 60% nen flush, da sc imo doch einen großen teil seiner prefloprange ausmachen.

kann ich bei potodds von 1:1,42, also benötigten 62,5% EQ, noch profitabel callen?
vielen dank schon mal für kritik und tipps
 
Alt
Standard
11-07-2012, 10:14
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von hzb64m Beitrag anzeigen
Hat wahrscheinlich in min. 60% nen flush, da sc imo doch einen großen teil seiner prefloprange ausmachen.
Welche Flushs soll er denn in seiner preflop Range haben die aus 7% der Hände besteht? Da ist JT und evtl. KJ oder 87, ganz selten auch mal was anderes. Aber mit mehr als 2 Flushkombos würde ich nicht rechnen. Dagegen sind alleine QQ und 99 6 Kombos.

Das ist ein instafistpumpsnapcall


Zitat:
Zitat von hzb64m Beitrag anzeigen

also benötigten 62,5% EQ, noch profitabel callen?
Ich habs jetzt nicht ausgerechnet, aber du brauchst in jedem Fall unter 40% Equity. Über 50% braucht man absolut nie wenn man called, das sagt bereits die Mathematik


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!

Geändert von B!gSl!ck3r (11-07-2012 um 10:20 Uhr).
 
Alt
Standard
11-07-2012, 10:59
(#3)
Benutzerbild von hzb64m
Since: Jan 2009
Posts: 179
SilverStar
klar brauch ich da nur 37,5% equity man, man, man
in dem spot sind ja 6 gegen 2 combos echt ein snapcall. kriegs nur immer mit der angst zu tun bei solchen flops und er hat mich halt in dem spot easy mit 67 um 60bb erleichtert.
aufgrund meiner starken range und der station sind hier ja auch massig an implieds auf seiner seite. egal, nächstes mal hat er 99......
vielen dank für deine hilfe