Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL4 Hero (JJ) vs passiv Villain

Alt
Standard
NL4 Hero (JJ) vs passiv Villain - 18-07-2012, 02:23
(#1)
Benutzerbild von heilenmax
Since: Jan 2012
Posts: 575
BronzeStar
Hi,

Stats 38/ 18 / 1.4 auf 50 Hände.

Call preflop in Ordnung? Bekomme ziemlich gute Pot Odds deshalb habe ich gecallt und weil ich außerdem IP bin.

Villains Bet am Flop ist dann klein aber fein. Dachte mir er macht die ganze Line hier mit 99-AA und vielleicht AKs, wobei ich glaube, dass er einen FD gecheckt hätte da er generell sehr passiv ist.

PS: Villain der pre All-In gepusht hat war ein Fisch und hatte nichts.

On Game No-Limit Hold'em, $0.04 BB (6 handed) - On Game Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (Button) ($4.09)
SB ($3.02)
BB ($1.62)
UTG ($4.67)
MP ($3.94)
CO ($4.69)

Preflop: Hero is Button with ,
UTG bets $0.16, 2 folds, Hero calls $0.16, SB calls $0.14, BB raises $1.58 (All-In), UTG calls $1.46, Hero calls $1.46, 1 fold

Flop: ($5.02) , , (3 players, 1 all-in)
UTG bets $1.80, Hero raises $2.47 (All-In), UTG calls $0.67

Turn: ($9.96) (3 players, 2 all-in)

River: ($9.96) (3 players, 2 all-in)

Total pot: $9.96
 
Alt
Standard
19-07-2012, 10:39
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Gegen BB sind wir ganz oft vorn oder haben gute Equity. Der Call von UTG sieht schon stark aus mit 2 hinter ihm to act. Wenn er sehr looser Freizeitspieler ist, von dem man erwarten kann, dass er ganz viele Paare und Broadway Hände für den Preis um Stacks spielt, würde ich vermutlich auch reinstellen.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter