Alt
Standard
NL 100 zoo River FH - 19-07-2012, 09:48
(#1)
Benutzerbild von radis5
Since: May 2008
Posts: 732
BronzeStar
BB: unknown

einmal das FH am River machen

In Game, hat sich für mich die Frage gestellt, ob ich den River 3beten kann und dabei noch von was schlechteren gecalt werden kann??

QQ/JJ, JsTs, Q9 schlagen mich, wobei er QQ/JJ wohl mit hoher Wahrscheinlichkeit Pre geraiset hätte..

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $1.00 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($100)
SB ($126.99)
BB ($157.92)
UTG ($118.10)
UTG+1 ($117.69)
MP1 ($135.56)
MP2 ($212.39)
MP3 ($149.99)
Hero (CO) ($187.20)

Preflop: Hero is CO with ,
5 folds, Hero bets $2.50, 2 folds, BB calls $1.50

Flop: ($5.50) , , (2 players)
BB checks, Hero bets $4, BB raises to $8, Hero calls $4

Turn: ($21.50) (2 players)
BB checks, Hero checks

River: ($21.50) (2 players)
BB checks, Hero bets $14, BB raises to $43, Hero calls $29
 
Alt
Standard
20-07-2012, 12:09
(#2)
Gelöschter Benutzer
River 3betten? WTF?

Wenn das kein Vollfish ist musst dir ja schon ernste sorgen machen, ob du überhaupt callen kannst und dann willste nochmal drüber? OMG.....

Was erwartest du denn, dass er am River c/r?


Also erstmal ist das natürlich echt Gegnerabhängig. Er kann durchaus QQ oder JJ im BB nur flatten das kann man pauschal nicht auschließen.


Wenns ein solider Gegner ist schaust du am River halt IMMER ins höhere Full oder besser. Weil er da NIE was in nen Bluff turnt. Du würdest alles mit SD Value behind checken, daher bettest du nur Valuehände und bluffst evlt ab und zu. Er sollte daher nur mit Value drüber gehen und callt alles mit SD Value nur. Das Problem ist alle seine Valuehände haben uns total crusht.

Oddstechnisch brauchst du 27% für den Rivercall. Er müsste also mehr als1 von 4 Times hier bluffen.

Guess your opponent and play the River!
 
Alt
Standard
20-07-2012, 12:35
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Spot ist 100% gegnerabhängig. Gegen total unknown würde ich es callen.

Gegen einen schlechten passiven Reg der preflop wenig 3betted, called man schon nicht so gerne, weil er zu oft QQ/JJ hat (oder stolz den Straight Flush zeigt). Gegen nen Vollfisch der hier auch mit Tx wegstacked, möchte man natürlich mehr Geld reinbekommen.

Relevant wären nicht nur Infos über sein preflop Verhalten, sondern vorallem auch Reads darauf, was für Hände er am Flop minraised. Schlechte Spieler machen das ja gerne mit Nuts und bekommen dann am Turn Angst vorm Flush bzw. vor der Straight wenn sie ein Set haben.

Zitat:
Oddstechnisch brauchst du 27% für den Rivercall. Er müsste also mehr als1 von 4 Times hier bluffen.
Yup. Aber das gilt halt auch nur für Gegner, die nen Flush hier nicht für die Nuts halten und deshalb damit 150BB deep unbedingt wegstacken wollen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!