Alt
Standard
$11 MTT Bubble Phase - 23-07-2012, 15:00
(#1)
Benutzerbild von pokain89
Since: Apr 2008
Posts: 551
Hey

Ist wohl eine standard Hand, gerade vor der Bubble vs. aggro Stealer. Mir geht es auch mehr um die Berechnungen dazu.

Villain (CO): 21/17 auf 81 Hände, Steal CO 75% (3 von 4 mal), fold to 3bet 100% (1 von 1)
Hero: 16/14 auf 44 Hände, 3bet BU 100% (1 von 1 mal), genau gegen diesen Spieler
SB und BB lassen wir mal außer betracht, die sind beide eher so mittelmaß und weak. Also nicht besonderes.

PokerStars No-Limit Hold'em, 11 Tournament, 300/600 Blinds 70 Ante (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

UTG (t12293)
UTG+1 (t4690)
MP1 (t13547)
MP2 (t12085)
MP3 (t78531)
CO (t49598)
Hero (Button) (t14695)
SB (t18512)
BB (t15650)

Hero's M: 9.60

Preflop: Hero is Button with 9, 9
5 folds, CO bets t1200, Hero raises to t14625 (All-In), 1 fold, BB raises to t15580 (All-In), 1 fold

Flop: (t31380) K, 8, 6 (2 players, 2 all-in)

Turn: (t31380) Q (2 players, 2 all-in)

River: (t31380) 4 (2 players, 2 all-in)

Total pot: t31380

Results:
Klicken, um Text anzuzeigen


Villain's Opening Range (geschätzt): A2+, K9+, Q9+, J9+; T9+; any Poket (430 Kombinationen)
Villain's Calling Range (geschätzt): AQo+, AJs+, 99+ (72 Kombinationen)
Somit callt Villain in 16,7% aller Fälle.

Hero' Equity vs Opening Range: 60%
Hero's Equity vs Calling Range: 38%

Kann ich Anhand dieser Daten i-wie berechnen, wie weit meine Shoving Range in diesem Spot sein kann/soll damit das play profiitabel bleibt?

Denke gerade auf der Bubble lassen sich mit solchen plays sehr gut und leicht Chips machen.


"Kaufe jederzeit T$. Einfach PM an mich."
 
Alt
Standard
24-07-2012, 01:25
(#2)
Benutzerbild von RedInsanity
Since: Apr 2009
Posts: 2.346
Gefällt mir aus u.g. Gründen nicht wirklich der Resteal für > 24 BB :

1. Du bist nicht last to act .. in knapp 4 % der Fälle wachen die Blinds mit JJ+ auf und Du bist mit 19% Equity ziemlich crushed (Ok .. is selten ,aber immer wieder sehr ärgerlich )

2. Die Samplesize für Deine Reads gegen den Cu open is imo noch zu klein ,um ne solide Einschätzung seiner Opening - und Callingrange zu haben

3. Du Restealst hier close to bubble gegen den Chipleader ,der dich > 3x gecovert hat und der sich locker nen Gamble leisten kann ...Dein Bubble -Faktor ist hier extrem hoch !!!! - nicht seiner .... per se die nonprofitableste Situation als Midstack gegen den Bigstack anzutreten.


Denke zur Berechnung der Profitabilität des shoves müsstest Du definitiv auch die Preisgelddstruktur des Tourneys miteinberechnen ,um da ne dezidierte Aussage zu bekommen ,um exakt sagen zu können ,ob es sich da lohnt für die 4,5 BB Deine 24,3 BB (incl. zumindest nun mal sicherer mincash ) zu riskieren

As played netter stressfreier 100 % Split on Flop für 1,5 BB winning
 
Alt
Standard
24-07-2012, 21:04
(#3)
Benutzerbild von Afterpub
Since: Feb 2011
Posts: 1.084
ich finds genau richtig.
CL opend an der bubble generell viel mehr hände besonders aus LP
somit ist seine range mMn sogar noch größer z.b. hast du suitedconnectors außer acht gelassn (45s+ denke ich)

seine callingrange würde ich gegen dich auch aufgrund des bereits getätigten 3bets etwas größer machen: AJo+, ATs+, 77+


du siehst ja schon dass es stark nach nem resteal ausgesehen hat da der BB ja sogar mit 99 callt (vermutlich hätte er zumindest 88 auch gecallt )
dass einer auis den blinds aufwacht ist wie schon erwähnt natürlich sehr selten


gut gespielt, zurecht nicht verloren :-)

p.s.: in nem standard 11$ turnier fliegen an der bubble gleich mehrere leute raus und mit 25BB solltest du selbst beim bust noch itm erreichen :-)
 
Alt
Standard
29-07-2012, 13:01
(#4)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Zitat:
Zitat von pokain89 Beitrag anzeigen
Hey
Kann ich Anhand dieser Daten i-wie berechnen, wie weit meine Shoving Range in diesem Spot sein kann/soll damit das play profiitabel bleibt?

Klar kannst du das! Ich arbeite jetzt einfach mal mit den von dir angenommenen ranges.


Zitat:
Zitat von pokain89 Beitrag anzeigen
Villain's Opening Range (geschätzt): A2+, K9+, Q9+, J9+; T9+; any Poket (430 Kombinationen)
Villain's Calling Range (geschätzt): AQo+, AJs+, 99+ (72 Kombinationen)
Somit callt Villain in 16,7% aller Fälle.

Hero's Equity vs Calling Range: 38%
Das sind die Daten, die für uns wichtig sind! Dabei hast du jedoch card removal in den ranges vergessen, da wir zwei 9nen blocken und somit die Kombos etwas geringer ausfallen.

Villain's Opening Range nach card removal = 385 Kombos
Villain's Calling Range nach card removal = 67 Kombos

Somit callt villain in 0,174 ... = 17,4%

EV (shove) = P(fold) * [Pot + Stack] + P(call) * [Pot (when called) * Equity(when called)] - cost of shove

EV (shove) = 0,826 * [2730 + 14625] + 0,174 * [30780 * 0,38] - 14625

EV (shove) = 14335,23 + 2035,1736 - 14625
EV (shove) = 1745,4036

Also nur mal um kalrzustellen wie hoch der EV eines 3bet shoves hier gegen die von dir angenommenen ranges aussieht.
Da machst du knapp 3bb longterm, wobei das natürlich chipEV und nicht $EV ist, der sich, da wir an der bubble sind noch etwas verschlechtern sollte.

Eigentlich müsstest du auch EV (shove) einfach gleich 0 setzen und dann nach Equity (when called) auflösen können. Dabei musst du dann mit den Kombos ohne card removal arbeiten. Ich habs versuch, bin aber gescheitert. Leider bin ich auch kein Mathegenie und habs schon zu lange nicht mehr gemacht. Sry!
 
Alt
Standard
30-07-2012, 14:20
(#5)
Benutzerbild von RedInsanity
Since: Apr 2009
Posts: 2.346
Und woll kann er gut Mathe der Graf M

.. wär auch so prima vista ohne Berechnung etwa meine Einschätzung gewesen ,dass der Shove gegen die opening/calling - range so etwa 2-3 BB plus Chip - EV sein sollte.

Fehlt dann halt noch der potentielle Overcall der Blinds in jew. 3,5 %= 7 % gesamt mit so TT +/AK ,bei dem wir mit 31% Equity ziemlich crushed sind

ChipEV und $EV sind close to bubble zudem weit auseinander .


Macht es denn überhaupt nen grossen Unterschied , ob man bei Pocket 99 ´s diese aus den Villain -ranges "card removaled" ?
Bei Broadway -combos kann ich dass ja noch gut nachvollziehen ,aber hier sinds doch allenfalls Promille - Nuancen oder seh ich das falsch ?

Geändert von RedInsanity (30-07-2012 um 14:23 Uhr).
 
Alt
Standard
01-08-2012, 23:02
(#6)
Benutzerbild von pokain89
Since: Apr 2008
Posts: 551
Wow... Danke für eure Meinungen, vorallem aber für die Berechnung. So etwas habe ich gesucht Kann das auch gut nachvollziehen und werde morgen mal schaun, ob ich es schaffe die Formel umzustellen.


"Kaufe jederzeit T$. Einfach PM an mich."