Alt
Standard
NL2 Zoom SH KQs - 25-07-2012, 12:56
(#1)
Benutzerbild von Kevin0511aaa
Since: Oct 2008
Posts: 135
PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.02 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($2.01)
SB ($2.35)
BB ($0.23)
UTG ($1.81)
Hero (MP) ($2.15)
CO ($1.32)

Preflop: Hero is MP with ,
UTG bets $0.04, Hero raises to $0.12, 3 folds, BB calls $0.10, UTG calls $0.08

Flop: ($0.37) , , (3 players)
BB checks, UTG checks, Hero bets $0.24, BB calls $0.11 (All-In), UTG calls $0.24

Turn: ($0.96) (3 players, 1 all-in)
UTG checks, Hero bets $0.54, UTG raises to $1.45 (All-In), Hero calls $0.91

River: ($3.86) (3 players, 2 all-in)

Total pot: $3.86 | Rake: $0.14

Spiel ist Zoom, habe daher keine Stats/Reads zu meinen Gegnern.

Bin mir eigentlich bei jeder kritischen Stelle etwas unsicher:
1. Ist KQs stark genug nach dem Minraise UTG+1 n Reraise zu machen
2. Ich traue meinem Gegner schon den Jack zu, nachdem dert auf einmal agressiv wird, reichen da die Potodds?

Vielen Dank, Gruß Kevin
 
Alt
Standard
25-07-2012, 15:44
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Zu deinen Fragen:

1. Ja, würde ich defintiv 3betten für Value, Isolation und Initiative. Minraises sind oft sehr schwache Hände, und du hast bei den Stack- und Raisesizes noch genug Postflop Spielraum.

2. Den Turn würde ich b/f spielen. Wenn der Villain hier den Turn shovt, wird er oftmals Jx haben. Draws spielen die Leute eher am Flop aggressiv, und auf dem Turn greift dann nach wie vor das Baluga Theorem (1 Pair Hände sind oft nicht mehr gut gegen Turnraises).



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter