Alt
Standard
Livepoker Regeln - 30-07-2012, 09:41
(#1)
Benutzerbild von Jedon0212
Since: Oct 2008
Posts: 398
Hi,
hätte ein paar Fragen zu den Livepoker Regeln, wäre super wenn man mir da der ein oder andere helfen könnte.

1. Umsetzen. Ein Spieler hat den Tisch verlassen und der Spieler von meiner rechten hat sich 4 Plätze nach links gesetzt. Was ich nicht wirklich toll fand, weil ich ihn gern direkt zu meiner rechten gehabt hätte.
Darf man sich an einem Livetisch (cg) umsetzen?

2. Der Dealer vergibt sich und ein Spieler hat 5 Karten erhalten, aber die Karten noch nicht gesehen.
Wird hier immer neu gegeben? Oder hat er nicht die Möglichkeit eine Karte weg zu nehmen?

3. Zwei anscheinend befreundete Spieler saßen direkt nebeneinander. Der rechte zeigt dem linken mehr oder weniger beim folden offensichtlich (absichtlich oder nicht absichtlich) die Karten. Der Dealer hat es meiner Meinung nach gesehen, aber es geduldet. Sein Kumpel raised und ich sitz im bb mit einer guten Hand und denk mir nur wtf was mach ich jetzt.
Was für Möglichkeiten hat man, wenn ein Spieler dem anderen die info über seine Karten gegeben hat? Werden die Karten dann aufgedeckt, wenn man sie noch zweifelsfrei als seine identifizieren kann? Wenn nicht, darf der andere der die info hat dann trotzdem noch die Hand spielen oder wird hier neu gegeben?

4. Die Zwei genannten haben sich angeregt miteinander unterhalten (offensichtlich über die hand), wenn einer von ihnen in einer Hand war oder beide in der Hand waren.
Der Höhepunkt war als der eine seinen Kumpel in einem großen Pot zum folden gebracht hat und auch als er setzen wollte in den Arm gegriffen hat.
Der Dealer hat die beiden (glaub ich) zwei mal ermahnt oder sonst irgendwas. Hatte kein Wort verstanden.
Darf man Einfluss auf das Spiel von jemandem am Tisch nehmen und sich über die Hand unterhalten die gerade gespielt wird? Darf man jemandem Tipps geben, was er machen soll???

Würdet ihr die (extrem fischigen Spieler) trotzdem weiter am Tisch haben wollen, die Spieler den Tisch verlassen sollten oder vielleicht selbst den Tisch verlassen?

Gruß Jedon

Geändert von Jedon0212 (30-07-2012 um 09:44 Uhr).
 
Alt
Standard
30-07-2012, 11:34
(#2)
Benutzerbild von Ima2008
Since: Mar 2010
Posts: 255
Generelle Livepoker-Regeln gibt es so nicht. Jedes Casino hat so seine Hausregeln. Die meisten Casinos orientieren sich an den Regeln der EPT. Nicht alle Situationen werden unbedingt in genauen Regeln festgehalten, strittige Situationen entscheidet der Floormen.

zu 1.: An CG-Tischen ist ein Umsetzen meistens erlaubt. Entfernt man sich vom BigBlind muss man halt den BigBlind in der nächsten Hand "blind" bringen. Gegen ein Umsetzen eines Spielers kannst du nichts machen.

zu 2.: Die Regeln für einen Missdeal sind sehr unterschiedlich. Meistens wird die zuviel gegebene Karte wenn sie noch nicht angeschaut wurde vom Dealer zurück genommen/weiter geschoben. Entscheiden tut es aber der Dealer. Wenn er die Karten einzieht ist es eh zuspät, "reklamieren" hat hier keinen Sinn.

zu 3.: Es gibt eigentlich in allen mir bekannten Casinos die Regel "show one, show all". Das heisst, zeige ich einem Spieler meine Karten muss ich sie allen zeigen (bzw. der Dealer tut dies dann). Das gilt natürlich nur, wenn nach mir keine Aktionen mehr möglich sind (zum Beispiel wenn 2 Spieler Allin sind und ich der letzte mit Karten bin), klassischer Openfold. In deinem Beispiel zeigt er einem Spieler der selbst noch in der Hand ist die Karten. Die Situation ist komplizierter. Eine mögliche und meines Erachtens häufige Entscheidung (durch Floormen getroffen) wäre, beide Hände für tot zu erklären und die Spieler zu verwarnen. Ich habe aber auch schon andere Entscheidungen erlebt (Karten für alle aufgedeckt; nicht aufgedeckt, Hand des Mitspielers bleibt am Leben). Neu geben fällt grundsätzlich aus, wenn korrekt gegeben wurde, wird die Hand zu Ende gespielt. In solchen fragwürdigen Situationen kann ich dir nur raten es deutlich anzusprechen. Der Dealer wird den Floormen rufen und der wird eine Entscheidung treffen. Absprachen / Tipps / Beeinflussungen sind nicht erlaubt, sprich es an wenn es dir nicht passt. Die Spieler werden gegebenenfalls verwarnt / bestraft / ausgeschlossen.

Ob man weiter mit "solchen" Spielern am Tisch sitzen möchte kann man pauschal nicht sagen. Wenn es beides extreme Fische sind und der Tisch lukrativ ist, würde ich es hinnehmen und bleiben.

Generell kann ich nur sagen, frag den Dealer wenn dir etwas komisch vorkommt. Vor allem neue Dealer haben meistens scheu Spieler wegen Fehlverhalten zu ermahnen. Wenn du sie aber ansprichst reagieren sie auch und rufen den Floormen (oder erklären dir die Hausregel, nach der xy erlaubt ist).
 
Alt
Standard
02-08-2012, 18:20
(#3)
Benutzerbild von Jedon0212
Since: Oct 2008
Posts: 398
Danke, für die Erklärungen.