Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

.10/.20 Handrange Villain

Alt
Standard
.10/.20 Handrange Villain - 31-07-2012, 13:33
(#1)
Benutzerbild von 11RIEDE
Since: Apr 2012
Posts: 1.488
Hallo, mal wieder ne Hand von mir, bei der ich nicht sicher bin.
Villain ist unkwown (26 Hände), hat 69 / 7/ 6 und hat in 1 von 6 Fällen im SB abgelegt.

PokerStars Limit Hold'em, $0.20 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is MP with ,
UTG raises, Hero 3-bets, 1 fold, SB calls, 1 fold, UTG calls

Flop: (10 SB) , , (3 players)
SB checks, UTG checks, Hero bets, SB calls, UTG calls

Turn: (6.5 BB) (3 players)
SB bets, 1 fold, Hero calls

River: (8.5 BB) (2 players)
SB bets, Hero folds

Total pot: $1.70 (8.5 BB) | Rake: $0.08

Am Flop setze ich meine C-Bet mit OverCards, weil ich Agressor bin und nur 2 Gegner habe, die zu mir gecheckt haben. Jetzt donkt der am Turn. Ich hab den Turn noch gecallt, weil ich 8,5:1 habe und Odds von 7:1 für top-pair brauche.
Die Frage ist nun, welche Range gebt ihr ihm? Was meint ihr, was hinter der donkbet steckt? Seht ihr am Turn ein Fold?

Ich sehe folgende Möglichkeiten:
1.) er hat die 9 - ABER: warum spielt er dann diese line? c/c Flop c/r turn wäre doch da am sinnvollsten?
2.) er hat die 8 oder die 2 Getroffen und ist sich sicher, dass ich das board verfehlt habe und donkt nun, um die initiative zu übernehmen und mich unter druck zu setzen, damit ich folde
3.) er hat ein mittleres pocket-pair (siehe 2.)
4.) semibluff mit flush/-straight-draw?
5.) Pure bluff?

Bin mir absolut unsicher, wie ich das zu bewerten habe!
 
Alt
Standard
02-08-2012, 13:49
(#2)
Benutzerbild von giron35
Since: Jul 2012
Posts: 4
Wenn er dich auf auf AK,AQ oder AJ setzt, geht er wohl davon aus das du das Board verfehlt hast.Die zweite 9 am Turn ist somit die perfekte Karte zum bluffen für ihn.Da du die Donk am Turn von ihm nur callst, und du dich am River aus seiner Sicht nicht verbesserst hast, versucht er es nocheinmal, und hat Erfolg.
Ich hätte die Hand wohl genauso gespielt wie du, bin aber auch nur ein kleiner Fisch.
 
Alt
Standard
04-08-2012, 12:53
(#3)
Benutzerbild von Schnuffi
Since: Aug 2007
Posts: 70
In dubio pro callo!
Hier reichen schon 10% Wahrscheinlichkeit, dass er mit einem (Semi)Bluff unterwegs ist.
Ist natürlich schwer einzuschätzen, aber sehr falsch kann man nicht liegen, wenn man callt.
Sobald er zu ungefähr 20% blufft, ist folden bereits ein größerer Fehler als gegen jemanden zu callen, der niemals blufft.

Geändert von Schnuffi (04-08-2012 um 12:55 Uhr).
 
Alt
Standard
05-08-2012, 15:31
(#4)
Benutzerbild von Mart83
Since: Aug 2007
Posts: 2.465
Du kriegst 9,5 zu 1 auf einen Call am River und das Board ist inzwischen voller verpasster Draws... ein Fold macht hier an dem River wenig Sinn, vor allem auch weil es den Hintergrund deines Turncalles ad absurdum führt.
Ich habe schon sehr oft (nicht nur auf diesen Stakes) Gegner hier völlige Air oder einen der zahlreichen Semibluffs so spielen sehen. Die Odds sind gut für einen CD.