Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Entwicklung des Spiels

Alt
Question
Entwicklung des Spiels - 03-08-2012, 23:32
(#1)
Benutzerbild von MORITZKING
Since: Feb 2009
Posts: 35
Hey,

ich habe mit Poker vor 4 Jahren angefangen, 1 Jahr sehr viel online gespielt, dann furchtbar getiltet und erstmal aufgehört.

3 Jahre Pause ungefähr, 2009-2012.
Habe jetzt in den letzten Monaten wieder richtig gestartet und mir ab und zu die Coverages auf Pokerstars.tv angeschaut..

Mir sind ein paar Änderungen im Turnierspiel aufgefallen:

Die Standardraisegröße preflop war damals 3-4BB (wenn deep), jetzt wird häufig nur noch auf 2-2,5BB gereiast. Logischerweise wird daher auch extrem viel looser ge-3-bettet, ein 2BB raise isoliert/protected schließlich kaum, zudem muss man weniger Chips riskieren.
Außerdem wird praktisch gar nicht mehr gelimpt.

Meine Fragen:
a) Sind diese Beobachtungen grundsätzlich richtig?
b) Warum hat sich das Spiel so entwickelt?

Um dadurch, dass man alles open-raised, spekulativere Hände zu verstecken?

Ich bin leider noch ziemlich im "alten Spiel" drin, mir kommt es z.B. super-unprofitabel vor, Hände die eigentlich beschützt werden müssten so klein zu raisen..

Vielen Dank für jede Antwort


Moritz
 
Alt
Unhappy
10-08-2012, 11:24
(#2)
Benutzerbild von MORITZKING
Since: Feb 2009
Posts: 35
Och komm schon 1-2 Sätze wird doch irgendwer darüber schreiben können oder?
 
Alt
Standard
10-08-2012, 12:30
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Gute Spieler haben auch früher normalerweise schon nicht gelimped, sondern nur sehr situationsabhängig.

Openraisegröße hängt in erster Linie von den Stacksizes ab. Wenn ein MTT mit 200BB Startstacks beginnt, wird natürlich auch größer geraised als wenn hinter einem Spieler mit 10BB Stacks sitzen, gegen die man sich mit einem 3BB openraise bereits commited.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
10-08-2012, 13:53
(#4)
Benutzerbild von PatrickStoia
Since: Dec 2009
Posts: 4.608
Ja Spiel hat sich verändert

Sind halt immer mehr Regs, immer weniger Fische und immer schwerer das ganze zu schlagen
 
Alt
Standard
11-08-2012, 16:26
(#5)
Benutzerbild von Jings II
Since: Jun 2009
Posts: 12
Hallo,
also ich habe auch den Eindruck, dass sich das Turnierspiel geändert hat.
Ich halte es weiterhin für wichtig, wirklich starke Hände zu schützen, aber generell muss die Situation am Flop neu bewertet werden. Oft wird man auch nach einem richtigen 4BB Preflop raise mit schlechten Karten gecalled, die sich aber manchmal entwickeln, hier riskiert man gegen niedrige Sets, oder 2 Paare zu spielen. Ausserdem werden am Flop viel zu viele Chips für Straight Draws oder Flush Draws riskiert. Es ist also wichtig, den Gegner einzuschätzen. Prinzipiell erscheinen Hände gut zu sein, die KJs schlagen.
Ich selbst spiele eigentlich nur aus Spass, mein Geld habe ich mit einem 2. Platz im Weekly Round 2 gewonnen, bevorzugt spiele ich Sit & Gos und habe so meine auf und abs. Mir ist aufgefallen, dass mein Spiel oft zu tight war, den grossen Pot gewinnt man doch oft dann, wenn sich eine schwache Hand stark entwickelt hat.

Für eine Rückmeldung, ob die Antwort hilft, oder totaler Blödsinn ist bin ich dankbar.
Mfg
 
Alt
Standard
11-08-2012, 16:42
(#6)
Benutzerbild von cueace
Since: Jul 2008
Posts: 197
Also die Szenarien die Jings beschreibt, haben wohl nichts mit Veränderung in den letzten Jahren zu tun, sondern die Beispiele waren schon immer so.

PatrickStoia bringt es da schon eher auf den Punkt. Es ist eben so, dass die ganzen Fische aus der Zeit 2007 / 2008 als der Pokerboom am höchsten war einfach nicht mehr da sind weil sie eben nur verloren haben und dann natürlich die Lust verlieren. Und diejenigen die dabeiblieben haben sich weiterentwickelt und wurden immer besser. Und es kommen immer weniger neue Spieler dazu, es wird ja auch kaum noch Werbung gemacht und Pokersendungen sind inzwischen die Ausnahme, das gabs früher fast täglich. Und weniger schlechte Spieler bedeutet eben kleinere winrates für alle.

Das Niveau das heute auf NL25 gespielt wird war vor 3-4 Jahren noch auf NL100-200.
 
Alt
Standard
11-08-2012, 21:31
(#7)
Benutzerbild von PatrickStoia
Since: Dec 2009
Posts: 4.608
Das die Amis weg sind, Spanier usw. ist auch nicht hilfreich.