Alt
Standard
Set b/f am Turn? - 05-08-2012, 00:26
(#1)
Benutzerbild von kostja007
Since: Mar 2008
Posts: 570
Gegner: 15/11/2.1 nach etwa 260 Händen

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.05 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($6.76)
SB ($1.85)
Hero (BB) ($9.81)
UTG ($5.52)
UTG+1 ($19.42)
MP1 ($20.27)
MP2 ($2.40)
MP3 ($5.58)
CO ($5)

Preflop: Hero is BB with 5, 5
1 fold, UTG+1 bets $0.20, 6 folds, Hero calls $0.15

Flop: ($0.42) Q, 5, 10 (2 players)
Hero bets $0.35, UTG+1 calls $0.35

Turn: ($1.12) J (2 players)
Hero bets $0.90, UTG+1 raises to $7.62, Hero folds

Total pot: $2.92 | Rake: $0.12
 
Alt
Standard
05-08-2012, 11:59
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Den Call preflop muss man nicht machen, weil es OOP schwer ist einen großen Pot zu bauen, wenn der Gegner nicht mitspielt. Und dann besteht immer die Gefahr in ein Setup zu laufen, weil er dich oversetten kann, du ihn aber praktisch nie, weil er vermutlich keine kleineren Paare spielt.

Flop leaden auf dem drawy Board ist keine schlechte Idee, wobei man auch c/r spielen kann wenn der Gegner viel cbetted. As played ist der Turn dann in jedem Fall ein bet/fold gegen jemanden der von den Stats her eher solide aussieht.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!