Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

1,50$ - AK und TPTK am Turn

Alt
Standard
1,50$ - AK und TPTK am Turn - 07-08-2012, 11:19
(#1)
Benutzerbild von Patronisa
Since: Apr 2009
Posts: 57
Hallo Experten,

ich ärgere mich maßlos über die Hand. Ich weiß gar nicht so richtig, was es genau ist - dass ich keinen Read auf den Gegner hatte oder hier zu wild vorgeprescht bin...wahrscheinlich ist es eine Mischung aus beiden.

MP2 war völlig LP, auf die bisher gespielten Hände hatte er einen VPIP von um die 80, Preflop-Aggro war definitiv 0. War die Hand hier von mir völlig überspielt? Ist mir da ein Anfängerfehler unterlaufen? Hätte ich am Turn weglegen müssen? Oder in Ordnung, so wie gespielt? Hatte ihn ehrlich gesagt auf einen schwachen K gesetzt oder FD.

PokerStars No-Limit Hold'em, 1.5 Tournament, 15/30 Blinds (8 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB (t1290)
Hero (UTG) (t1070)
UTG+1 (t1540)
MP1 (t3600)
MP2 (t1720)
CO (t1415)
Button (t1425)
SB (t1440)

Hero's M: 23.78

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets t90, 2 folds, MP2 calls t90, 3 folds, BB calls t60

Flop: (t285) , , (3 players)
BB checks, Hero bets t130, MP2 calls t130, 1 fold

Turn: (t545) (2 players)
Hero bets t225, MP2 raises to t540, Hero raises to t850 (All-In), MP2 calls t310

Total pot: t2245

Freue mich auf Eure Meinungen!

LG, Patronisa
 
Alt
Standard
Baluga - 07-08-2012, 13:20
(#2)
Benutzerbild von STYNG01
Since: Jul 2011
Posts: 207
Moin Patronisa,

für mich riecht dieser Spot doch sehr nach einem klassischen Baluga
Ich hätte da wohl am Turn, am ehesten Bet/Fold gespielt.

Wenn ein LP plötzlich bereit ist am Turn massive Action zu machen, sehe ich auf dem Board Onepair Hände zu oft beat. In vielen fällen hat er da einfach die Str8 mit AT oder auch 2Pairs wie KJ, QJ unc co, evtl auch ein Set JJ, wobei ich das doch weniger hoch ansetzen würde, von der Wahrscheinlichkeit. Aber er hat eben sehr oft broadways in seiner calling Range pre.
Einem gefloppten Set gebe ich hier auch weniger Credit, da ich da von Villain eher ein Raise erwarten würde, auf der Boardstruktur.

Zu deiner C-Bet: Die gefällt mir auf dem drawheavy Board von der Größe weniger. Ich hätte da deutlich über 50% Pot, eher so 3/4 Pot gebettet um möglichst viel Value von LP's die hier viele Draws halten können, zu generieren

Abe das ist nur meine bescheidene Meinung

Cheers
STYNG
 
Alt
Standard
07-08-2012, 22:27
(#3)
Benutzerbild von HoRRoR77
Since: Aug 2007
Posts: 1.161
Hi Patronisa,

wenn du es dir einfacher machen willst, was auch generell mein Ratschlag wäre, würde ich die Contibet etwas höher ansetze, so ca 180.

Am Turn setz ich dann erneut zwei Drittel Pot und komm dann eh nicht mehr raus.

Auch hier bist du schon ordentlich commited, spielst es aber nen Ticken größer an, kannst du auf keinen Fall mehr nen Fold finden.

Natürlich bist du hier meist beat, hast aber vmtl noch nen paar Outs und bei der Stackgröße kann man es einfach als Beat ansehen leider
 
Alt
Standard
08-08-2012, 07:58
(#4)
Benutzerbild von Patronisa
Since: Apr 2009
Posts: 57
Danke euch beiden. In Zukunft also besser auf die Action aufpassen und CB höher ansetzen.