Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL2: QQ vs. Loosen Player

Alt
Standard
NL2: QQ vs. Loosen Player - 10-08-2012, 17:55
(#1)
Benutzerbild von Rept0r
Since: Jan 2010
Posts: 1
Meine Frage hier, ob ich die Hand gerade am Turn richtig gespielt habe gegen einen Spieler der ziemlich loose war!
Oder wäre es dort besser gewesen auf sein Raise lieber nen Flat Call zu machen, aber dann wäre ich wahrscheinlich so oder so am River All-inn gewesen.
Oder hätte ich nach seinem Re-raise lieber folden sollen?
Noch zu sagen ist, er hatte 66, hätte ich sowas schon vorher sehen können/müssen?


Poker Stars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (8 handed) - Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (UTG+1) ($1.55)
MP1 ($2.05)
MP2 ($0.91)
CO ($4.74)
Button ($1.62)
SB ($2)
BB ($1.87)
UTG ($0.43)

Preflop: Hero is UTG+1 with Q, Q
1 fold, Hero bets $0.08, 3 folds, Button calls $0.08, 2 folds

Flop: ($0.19) 6, 10, K (2 players)
Hero bets $0.14, Button calls $0.14

Turn: ($0.47) 5 (2 players)
Hero checks, Button bets $0.22, Hero raises $0.89, Button raises $1.18 (All-In), Hero calls $0.44 (All-In)

River: ($3.13) 7 (2 players, 2 all-in)

Total pot: $3.13
 
Alt
Standard
10-08-2012, 18:35
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Am Turn würde ich bet/fold spielen oder alternativ, wenn du glaubst er bluffed viel, kann man auch check/call spielen. Check/raise verwandelt deine Hand ja quasi in einen Bluff, ich sehe nicht welchen Sinn das haben sollte, außer der Gegner ist ein totaler Maniac. Der einzige Draw den er am Flop haben kann ist QJ, er wird also deutlich mehr made hands als Draws in seiner Range haben.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!