Alt
Standard
NL5 33 Riverspot - 10-08-2012, 19:05
(#1)
Benutzerbild von zerrii_88
Since: Jun 2011
Posts: 331
PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.05 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($4.88)
Hero (SB) ($7.06)
BB ($5)
UTG ($5.78)
UTG+1 ($7.04)
MP1 ($4.57)
MP2 ($6.95)
MP3 ($4.31)
CO ($5.05)

Preflop: Hero is SB with ,
3 folds, MP2 bets $0.15, MP3 calls $0.15, 2 folds, Hero calls $0.13, BB calls $0.10

Flop: ($0.60) , , (4 players)
Hero checks, BB checks, MP2 bets $0.30, 1 fold, Hero calls $0.30, BB raises to $1.20, 1 fold, Hero calls $0.90

Turn: ($3.30) (2 players)
Hero checks, BB checks

River: ($3.30) (2 players)
Hero bets $1.55, BB raises to $3.65 (All-In), Hero: ???

BB spielt 15/8, AF inf overall, sowie Agg auf Flop, Turn und River inf. Das ganze auf 107 Hände.

Sein Flopplay ist halt seehr strange, er sollte dort eig. gar nichts raisen. Wenn ich nochmal drübergehe weiß ich nicht was er mit weaken 8ern bzw overpairs macht, falls er die da jemals hat. Plan war ab dem Punkt einfach runter zu c/callen, damit er bluffen kann falls er das will.

River ist halt.. bääääh.. was macht Hero hier?
 
Alt
Standard
10-08-2012, 19:56
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Am Flop könnte man nach seinem c/r minraisen, da deine Action so oder so extrem stark aussieht. Du hast nach dem preflop Play kein QQ+ in deiner Range, also hast du am Flop so oder so 8x+ mit der Line. Und ich kann mir kaum vorstellen, dass der Gegner 8x hier foldet oder auf dem Board an Turn/River bluffed nachdem du massive Stärke zeigst.

Alternativ kannst du am Turn ganz klein betten um einen Raise zu inducen oder zumindest das SPR so zu bekommen, dass du den River shoven kannst.

As played mag ich am River entweder eine wirklich keine Bet, um seine schwächeren Hände callen zu lassen und von guten 8x geraised zu werden oder aber direkt einen Shove der deine Hand noch stärker polarisiert. As played wird er 8x wohl nur callen gegen deine Bet und sofern er nicht richtig schlecht ist, wird er am River nur A8 und 77 for value shoven, aber keine 8x Hände. Du musst also praktisch bluffcatchen, was ziemlich uncool ist. Falls er preflop A8o called, muss man den River wohl folden, falls nicht sind A8s nur 2 Kombos und ob er den Flop mit 77 raised ist schon fraglich. Dann würde ich eher zum Call tendieren gegen wenige Bluffs und misplayed 8x Hände.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
10-08-2012, 20:30
(#3)
Benutzerbild von Flowber
Since: Feb 2012
Posts: 35
am flop c/raised er halt ein ganzes feld von leuten, sieht schon ziemlich stark aus, glaube nicht, dass er 8x da loslassen wird, von daher geh ich am flop nochmal drüber, da da die wenigsten leute folden.

sein turnplay is strange, nachdem er aber den river shoved, bluffed er also nie, somit trapped er dich am turn....nen fish "trapped" dich aber auch gern mal mit K8, weil er nur seine handstärke sieht.

equity win tie pots won pots tied
Hand 0: 20.000% 20.00% 00.00% 4 0.00 { 3c3d }
Hand 1: 80.000% 80.00% 00.00% 16 0.00 { 88-77, A8s, K8s, 98s, 87s, A8o, 87o }

selbst gegen so ne range hast du am river nen oddscall as played, weil eben die 4 combos K8s, 89s schon ausreichen, die ein nl5 fish, da locker mal shoven kann am river, gerade nach seinem "trappy" turnplay,

ich fold da nie und nimmer ausser ich hab specific reads