Alt
Standard
NL2 - TT - Flop Push? - 11-08-2012, 16:18
(#1)
Benutzerbild von david_G551
Since: Jul 2012
Posts: 88
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (4 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($3.18)
SB ($3.83)
Hero (BB) ($2.26)
UTG ($2.77)

Preflop: Hero is BB with ,
1 fold, Button bets $0.08, 1 fold, Hero raises to $0.25, Button calls $0.17

Flop: ($0.51) , , (2 players)
Hero bets $0.29, Button calls $0.29

Turn: ($1.09) (2 players)
Hero bets $0.60, Button raises to $1.20, Hero folds

Total pot: $2.29 | Rake: $0.08


Gegner: 24 / 12 / 1,4 (288 Hände)

Wir waren nur noch vier Spieler und hab mich bereits ausblinden lassen. Da kam diese Hand.

Ich weiß gar nicht mehr so genau, warum ich TT hier 3-bettet habe. Wahrscheinlich hings mit der Position zusammen. Normalerweise flatcalle ich alles unter AA und KK auf NL2 und spiele es direkt am Flop weiter, weil ich im Preflop Showdown gefühlt nur auf AA / AK / KK treffe.

Meinen Gegner setze ich hier auf any Overcards. Von KJs bis AQ kann alles dabei sein.

Wäre hier ein x/push am Flop vertretbar (bzw direkt Push) bzw die beste Wahl? Ich denke hier, dass ich in den meisten Fällen die beste Hand halte und mich so gegen Overcards schütze, die dem Gegner später noch sein Pair geben könnten. Die andere Seite der Medaille wäre, dass der Gegner hier ein Set haben könnte. Aber würde er dann meine 3-bet calln?
 
Alt
Standard
11-08-2012, 20:07
(#2)
Benutzerbild von zerrii_88
Since: Jun 2011
Posts: 331
Finde die Hand gut gespielt, bis auf zwei kleine details.

3bet pre 4handed gegen button steal ist nice.. allerdings kann er die 3bet in der dynamik auch mit rel. viel flatten, ich wäre also vorsichtig wie ich seine Range hier einschätze, da können durchaus mal 77 oder 88 dabei sein.
Ich würde die 3bet pre sowie die Cbet OOP auf dem Flop etwas größer machen, pre vll so 28-30c und am Flop dann so 45c in 61.

Turn easy bet/fold, die Range die er da minraist auf die Scarecard! sollte dich ziemlich hart crushen.

C/shoven würde ich den Flop nicht, da er oft mit marginalen Händen oder seinen Overcards behind checken wird, da verpasst du value. Direkt pushen find ich furchtbar, du hast halt noch 4x pot effektiv und er wird eig. fast nur mit Händen callen die dich beat haben, vll callt er das irgendwann mal mit 99 ansonsten bist du beat.
Außerdem musst du nicht mit einem Push gegen Overcards protecten, das machst du mit der Cbet schon. Wenn er die mit QJ callt macht er halt einen Fehler.
 
Alt
Standard
12-08-2012, 13:49
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von zerrii_88 Beitrag anzeigen
3bet pre 4handed gegen button steal ist nice.. allerdings kann er die 3bet in der dynamik auch mit rel. viel flatten, ich wäre also vorsichtig wie ich seine Range hier einschätze, da können durchaus mal 77 oder 88 dabei sein.
Ja, und es ist vermutlich auch 55 und 87s drin. Natürlich nicht immer, aber ausschließen sollte man das nicht.

Für check/shove Flop sind die Stacksizes ein bischen zu tief, ansonsten kann das schon eine Option sein gegen jemanden der sehr häufig gegen verpasste CBets in Position betted.

Insgesamt finde ich die Hand gut gespielt, gegen den Turnshove schlägt man halt leider nicht mehr viel, den Fold finde ich ohne weitere Infos gut. Sind zwar nur 4 Spieler am Tisch, aber auf NL2 passt sich da niemand wirklich an.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!