Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL4/5: AA vs. CR am Flop im 3Bet-Pot

Alt
Question
NL4/5: AA vs. CR am Flop im 3Bet-Pot - 12-08-2012, 10:15
(#1)
Benutzerbild von GuckyMB
Since: Jun 2011
Posts: 140
Hallo Intellies,

Villain spielt auf die ersten 161 Hände 30/20/0.9 (10% 3Bet-Wert) - was gebt Ihr Villain hier für ne Range pre-flop und wie würdet Ihr die auf das CR/All-In reduzieren?

Holdem Manager No-Limit Hold'em, $0.04 BB (5 handed) - Holdem Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

SB ($5.14)
Hero (BB) ($5)
UTG ($1.06)
MP ($5)
Button ($4)

Preflop: Hero is BB with A, A
UTG calls $0.04, MP bets $0.16, 1 fold, SB calls $0.14, Hero raises to $0.56, 2 folds, SB calls $0.40

Flop: ($1.32) K, 7, 10 (2 players)
SB checks, Hero bets $0.99, SB raises to $4.29, Hero ???

Gruß
Gucky
 
Alt
Standard
12-08-2012, 12:12
(#2)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Pre hängts imho auch bissel davon ab, was UTG für einer is. Wenn der z.B. Maniac is, kann er pre hier die Kings auch als Trap spielen. Ansonsten sehe ich ihn hier solide bis starke Hände, aber keine Monster halten.

Die C/R-Range wäre dann hier wohl TT, AQ/AJ in Pik, AK; eventuell is auch noch sowas wie KTs, QJs, 77 drin, Ax in Pik; J9s/89s wäre wohl schon was zu loose. KK würde ich ignorieren wegen pre und womit sollste denn den Push bezahlen, wenn er das hat..
 
Alt
Standard
12-08-2012, 18:42
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Wenn er pre zweimal callt hat er oft Paare und solide Broadwayhände, floppt hier also viele Kx, Combodraws und Sets. Da Hero das nicht hält, kann Villain mehr NFD Combos haben. KK kann man aufgrund der Line discounten, gegen KT haben wir Equity und T7/K7 sind sicher kaum enthalten. Recht eindeutiger b/c für 100bb im squeezed Pot.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter