Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Zoom nl25: AK-2-Pair vs. Flop-Raise

Alt
Standard
Zoom nl25: AK-2-Pair vs. Flop-Raise - 14-08-2012, 21:06
(#1)
Benutzerbild von Chalendreya
Since: Feb 2012
Posts: 107
Villan ist 17/15 AFq 60 auf knapp 100 Hände.

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($24.55)
Hero (SB) ($25)
BB ($12.50)
UTG ($46.68)
UTG+1 ($30.20)
MP1 ($22.35)
MP2 ($25)
MP3 ($25)
CO ($55.70)

Preflop: Hero is SB with ,
1 fold, UTG+1 bets $0.70, 5 folds, Hero raises to $2.75, 1 fold, UTG+1 calls $2.05

Flop: ($5.75) , , (2 players)
Hero bets $2.80, UTG+1 raises to $10

Wenn er nicht blufft läuft das auf ein All-In raus. Ist da meine Hand noch gut für?

Geändert von Chalendreya (14-08-2012 um 21:10 Uhr).
 
Alt
Standard
14-08-2012, 23:30
(#2)
Benutzerbild von Flowber
Since: Feb 2012
Posts: 35
also die 3bet pre, muss nich sein, kann man aber machen.

ich denke mal, dass wenn er nen standard regular is, dass er AA immer 4bettet, da er dich damit wohl zu mehr fehlern zwingt als zu flatten, bleibt eigtl in der range die dich schlägt 1 kombo KK und 3 combos 44. (wobei er 44 wohl preflop folden sollte wenner gut is^^)

sein raise is iwie krass groß auf dem trockenen board, er kann quasi keine draws haben und du ja auch nicht. all in all siehts für mich eher bluffy aus, oder er tickt mit AQ aus?

gegn die hände gegen die du hinten bist, ist deine line eh egal, daher musst du schaun welche line du gegen die hände die du schlägst agieren musst, da er wie gesagt kiene draws (ausser gutshots) haben kann und du somit nicht protecten musst, würd ich den flop callen, um ihn weiter bluffen zu lassen bzw, ihn sich selbst zu valuetownen.
wahrsch splittet ihr oft, weil er selbst AK hat
 
Alt
Standard
14-08-2012, 23:58
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Flowber Beitrag anzeigen
ich denke mal, dass wenn er nen standard regular is, dass er AA immer 4bettet, da er dich damit wohl zu mehr fehlern zwingt als zu flatten
Ich glaube auch, dass er AA häufiger 4betted, aber mehr Fehler macht Hero sicherlich, wenn der Gegner die 3Bet nur called. Ich meine, was macht Hero mit allen Händen ausser KK+ wenn der Gegner 4betted und es keine History gibt? Er foldet und macht damit keinen Fehler. Wenn Villain nur called, kann Hero mit Händen wie AK usw. missed Flops betten und wird auf A/K-high Boards wegstacken.

Beim Rest deiner Analyse bin ich deiner Meinung. Man kann 3betten, muss aber nicht und auf dem Board ist die einzige Möglichkeit eigentlich bet/call spielen und ihn weiter bluffen lassen falls er das macht. Ist insgesamt vermutlich kein super profitables play, aber du brauchst insgesamt nur so 38% zum Stackoff und hast selbst gegen die Nutrange aus AA/KK/44/AK fast 30%. Du müsstest dir also ziemlich sicher sein, dass er hier nichts schlechteres in seiner Range hat um einen Fold zu finden. Allgemein würde ich TopTwo im 3Bet Pot nur sehr ungerne folden.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!