Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

OOP mit Set nicht den Valueexpress bekommen :(

Alt
Standard
OOP mit Set nicht den Valueexpress bekommen :( - 24-08-2012, 02:11
(#1)
Benutzerbild von <J>ascha3141
Since: Oct 2011
Posts: 46
Guten Abend liebe Intellis

Ich hab ne Frage zu der Line.

Ich schreib euch mal meine Gedanken dazu auf, Villian hatte 46/38 auf 100 Hände und wie ihr seht knapp 250 BB Stack.

Also perflop alles Standard ich greif den Blind an, er verteidigt.

Ich treff mein Set und lass die Standard Cbet folgen und er raist. Hier wurde mir dann bewusst das er wirklich Interesse an dem Flop hat. Ich denke er spielt hier starke oder ne starke . Auch Two Pair kann er hier gerne getroffen habe. Es liegt kein Flushdraw und ich denke das er keinen Straightdraw hatte, ich denke er raist hier für Value und nicht als Bluff.

Hier hatte ich mir dann schon überlegt drüber zu shippen, wollte aber so weak wie möglich wirken und hab gecallt (250 BB Stack, das dauert immer etwas bis der in der Mitte ist ).

Am Turn dann genau das selbe, ich Bet und er raist.

So was mach ich jetzt hier ? Nochmal callen ? Dann liegen im Pot 2,40 $ und er hat noch 2,50 $ behind. Ich denke wenn ich nochmal bette wird er vorsichtig und callt nur. Wäre aufjedenfall profitabler als as played. Aber das sieht schon sehr stark. Auf 2 Straßen seine Raises callen und dann immer noch anspielen. Ich denke folden wird er hier nie, zeigt ja wirkliches Interesse am Pot.

Der Turn war ne blank vom allerfeinsten, : ist sogar auf NL2 hier nicht mehr am Start

Ich hab mich am Turn entschieden zu raisen, weil es aussehen sollte wie ein Bluff. Der Turn blankt und ich geh nochmal drüber. Aber sieht irgendwie auch verdammt stark aus.

Womit wir zurück zu meiner eigentlichen Frage kommen: wie getalte ich Spots wie dieße noch profitabler ? Hättet ihr das anderes gespielt ? Bin gespannt auf euer Gedanken und Anregungen.

Und wo verdammt nochmal krieg ich ne Fahrkarte für den Valueexpress her

So long

<J>ascha3141

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (4 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (SB) ($6.72)
BB ($4.91)
UTG ($2.07)
Button ($1.58)

Preflop: Hero is SB with ,
2 folds, Hero bets $0.06, BB calls $0.04

Flop: ($0.12) , , (2 players)
Hero bets $0.08, BB raises to $0.24, Hero calls $0.16

Turn: ($0.60) (2 players)
Hero bets $0.29, BB raises to $0.90, Hero raises to $2.44, 1 fold

Total pot: $2.40 | Rake: $0.08
 
Alt
Standard
24-08-2012, 07:31
(#2)
Benutzerbild von AloaFromHell
Since: Mar 2009
Posts: 21
Wenn du am Flop c/c, solltest du den T nicht so donken. Wenn er Bluffs hatte, ist deine Range jetzt dann wirklich so Face up, dass er auch Spews sein lassen kann. Am Flop hast du halt 2 Lines: b/c und c/c T+R oder c/c T und c/shove gute R. Auch wenn es unwahrscheinlich ist, dass er mit seinen Stats so oft das Set hat (wegen Pre), seid ihr Deep und dort geoversetted zu werden, muss hält viel ehe in Betracht gezogen werden.
Andere Line ist Easy: NL2 und Fish, der TPs, 2Pairs broked - b/3b/broke am F. Ich nehm Line 1, weil ich damit gegen kreative Spieler, die Position, Stacks und weitere Ranges abusen wollen, mehr EV raushole
 
Alt
Standard
24-08-2012, 13:04
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Aloa hat ja schon fast alle wichtigen Punkte abgedeckt. Den Turn würde ich hier auch nicht donken, ausser es gibt einen Read, dass Villain darauf extrem allergisch reagiert.

Den Turn würde ich aus dem einfachen Grund nicht 3betten gegen sein Raise, weil es so ungemein stark aussieht, nachdem du bereits bet/call, bet gespielt hast. Lass ihn einfach weitermachen an der Stelle.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
24-08-2012, 14:25
(#4)
Benutzerbild von <J>ascha3141
Since: Oct 2011
Posts: 46
Erstmal Dankeschön für eure Antworten

Aber was bedeutet "Spews"

Zitat:
Zitat von AloaFromHell Beitrag anzeigen
Wenn er Bluffs hatte, ist deine Range jetzt dann wirklich so Face up, dass er auch Spews sein lassen kann.
 
Alt
Standard
24-08-2012, 17:16
(#5)
Benutzerbild von AloaFromHell
Since: Mar 2009
Posts: 21
Spew=völlig überzogenes, risikobehaftetes, kopflos undurchdachtes, unnötiges, Geldverschwendes Play. Z. B. 3 Barrel Bluff gegen ne Calling Station, der offensichtliches Top Pair getroffen hat.
 
Alt
Standard
24-08-2012, 17:23
(#6)
Benutzerbild von <J>ascha3141
Since: Oct 2011
Posts: 46
danke, wieder was gelernt
 
Alt
Standard
27-08-2012, 10:32
(#7)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Wenn er wirklich 46/38 spielt und da wir so deep sind würde ich einfach den Flop klein 3betten und weiter durchfeuern. Wir kriegen sicherlich immer noch Value von jedem Ax und wir protecten nen bissel falls er nen GS mit KT, KJ etc gebluffraist hat. Außerdem sind wir ja OOP und wollen 250BB unterbringen. Würde also einfach die STD. Line wählen, es sein denn ich hab den Read dass Villian megabluffy ist und bei Gegenwehr seine Bluffs direkt aufgibt!