Alt
Standard
NL5 Pocket 8's - 24-08-2012, 18:31
(#1)
Benutzerbild von snieder
Since: Nov 2007
Posts: 1.328
Stats zu Villain
24/18/0,4 nach 97 Händen

Poker Stars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (6 handed) - Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com
UTG ($2.22)
MP ($11.28)
Hero (CO) ($12.76)
Button ($4.63)
SB ($5.21)
BB ($2.63)
Preflop: Hero is CO with 8, 8
1 fold, MP bets $0.20, Hero calls $0.20, 3 folds
Flop: ($0.47) 2, K, 4 (2 players)
MP checks, Hero bets $0.33, MP calls $0.33
Turn: ($1.13) 8 (2 players)
MP checks, Hero checks
River: ($1.13) Q (2 players)
MP bets $1, Hero raises $2.59, MP raises $9.75 (All-In), Hero?
Total pot: $22.63

Meine Gedanken:

Pre: call IP da wir beide sehr deep sind
Flop: war gedacht um dead money zu holen wenn er nicht trifft. bei einem call dann neu entscheiden am turn.
Turn: genial für mich. check zum inducen das flopbet nur steal versuch war. board ist nicht weiter scary und die 8 reppe ich eigentlich auch nicht wirklich.
River: 3bet da ich vermute er ist etwas auf tilt weil ich ihm schon >1 stack abgenommen hab 2 orbits eher. der push hat mich dann verunsichert...

Das deep-play ist halt so eine Sache
 
Alt
Standard
25-08-2012, 13:52
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Den Turn würde ich in jedem Fall für Value betten. Wenn du schon so deceptive ein Set turnst willst du auch für maximalen Value gehen. Nur für eine extra Straße Value zu bekommen von möglichen Bluffs oder weak made hands wäre mir die Hand viel zu schade, da eignen sich schwache Kx oder Midpairs besser zu.

Wie gespielt würde ich den River folden, er hat sicher oft KK/QQ in dem Spot, und es ist höchstwahrscheinlich so, dass die meisten tighteren Villains hier AA/AK/KQ max. callen würden.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter