Alt
Standard
NL50 - river play - 25-08-2012, 15:33
(#1)
Benutzerbild von WDW3
Since: Aug 2009
Posts: 1.251
Hi,

Villain: 41/14/ AF: 3.9/ Donk_Flop: 42 (24)/ sample: 285

Seht ihr noch ein Valueshove am river?

Poker Stars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (8 handed) - Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG+1 ($20.75)
Hero (MP1) ($52.64)
MP2 ($28.25)
CO ($83.34)
Button ($16.90)
SB ($43.86)
BB ($17)
UTG ($60.79)

Preflop: Hero is MP1 with ,
2 folds, Hero bets $1.50, 3 folds, SB calls $1.25, 1 fold

Flop: ($3.50) , , (2 players)
SB bets $2.50, Hero calls $2.50

Turn: ($8.50) (2 players)
SB bets $4.50, Hero calls $4.50

River: ($17.50) (2 players)
SB bets $8.50
 
Alt
Standard
25-08-2012, 16:47
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Er hat noch 27 behind, bekäme also besser als 3:1 für einen Call.

Bessere Hände wird er wohl keine folden, also ist die Frage ob man gegen seine Callingrange mindestens in 50% der Fälle vorne ist. Durch die 42% donk Flop kann man schon davon ausgehen, dass er hier auch viele Qx Hände in seiner Range hat und wenn er AQ/KQ nicht folden kann, hat man einen profitablen Shove. Außerdem sind solche Spieler oftmals auch eher bereit zu herocallen weil sie denken "er hat vorher nicht geraised, also hat er nichts", wobei allerdings natürlich keine Draws busten die du wirklich gehabt haben könntest.

Ingame ohne die Vorgeschichte im Kopf zu haben, würde ich shoven. aber die Entscheidung dürfte sich stark in eine Richtung verschieben, wenn ich die 10 Situationen gesehen habe in denen er vorher schon gedonked hat.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
26-08-2012, 11:50
(#3)
Benutzerbild von Flo1900
Since: Mar 2009
Posts: 519
mir gefällt ein kleines raise z.B. auf 18,50 sehr gut, das wird er viel häufiger mit schwachen pairs, wonach seine line für mich aussieht, bezahlen.