Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Wie viel setzen NL 10

Alt
Standard
Wie viel setzen NL 10 - 16-01-2008, 17:13
(#1)
Benutzerbild von durmol
Since: Sep 2007
Posts: 50
Ich spiele Cash Game No Limit Holdem NL 10!
Wenn ich top Paar habe setze ich 3-4 mal BB.
Wie macht ihr das?
Gibt es ein Leitfaden für das Setzen?
 
Alt
Standard
16-01-2008, 17:34
(#2)
Benutzerbild von GFGDanielSan
Since: Oct 2007
Posts: 94
BronzeStar
hakuna matata

ich mache meine setzgrößen immer abhängig vom pott und nicht von den blinds....


und wieviel ich setze kommt auf den gegner(naja bei NL10 weniger) und das board drauf an... Bei nem sehr gefährlichen board setze ich mehr (um zu protecten) und bei nem ziemlich trockenem board auch mal etwas weniger....
 
Alt
Standard
16-01-2008, 20:04
(#3)
Benutzerbild von 5dmark
Since: Aug 2007
Posts: 972
Zitat:
Zitat von durmol Beitrag anzeigen
Ich spiele Cash Game No Limit Holdem NL 10!
Wenn ich top Paar habe setze ich 3-4 mal BB.
Wie macht ihr das?
Gibt es ein Leitfaden für das Setzen?
Wieviel du nach dem Flop setzt hängt nicht vom Level ab auf dem du spielst sondern sollte sich an der Potgröße orientieren. Wenn du am Flop schon 16 BB im Pot hast und du setzt mit deinem Toppaar (von dem wir mal ausgehen das es zu den Zeitpunkt das beste ist) 3 BB dann gibst du jeden der noch dabei ist Potodds von 6,3:1 bei 4 BB sinds 5:1 Damit lädst du jeden Flush- oder Openended- oder Doublebellybuster- Straightdraw zum callen ein (die müssen sogar, ansonsten wären sie total bescheuert) Du solltest zumindest den halben Pot setzen (Potodds für die anderen 3:1 und selbst das wird wegen der implied odds noch gecallt)
 
Alt
Standard
20-01-2008, 11:56
(#4)
Benutzerbild von matrixsurfer
Since: Dec 2007
Posts: 68
is aber noch nich alles hängt auch davon ab wieviele noch im pot sind und auf welcher position du bist
wenn du late oder bu bist und kommt schon ne menge action würd ich etwas vorsichtiger mit top top spielen
wenn alle zu dir hinchecken is halbe potsize minimum

beispiel NL10 du bist BU hältst AK
du raised 4BB + 1 BB pro limper= 0,70$ die blinds steigen aus und 2 mann callen

jetzt kommt das board QQA beide checken zu dir hin
wenn du jetzt nur 3 oder 4 BB setzt bekommst du ziemlich sicher calls von anderen aces und die draws callen dich auch noch
ich würde dich sogar noch mit nem pair auf der hand reraisen
 
Alt
Standard
20-01-2008, 13:01
(#5)
Benutzerbild von mephusio
Since: Dec 2007
Posts: 83
Viele sagen auch, dass du ob du nun toppair (beste hand) oder nen semibluff machst, immer 2/3 potsize setzten sollst. Damit protectest du gut und keiner wird dich auf dauer durchschauen, weil du halt immer 2/3 setzt.
 
Alt
Standard
20-01-2008, 22:04
(#6)
Benutzerbild von matrixsurfer
Since: Dec 2007
Posts: 68
Zitat:
Zitat von mephusio Beitrag anzeigen
Viele sagen auch, dass du ob du nun toppair (beste hand) oder nen semibluff machst, immer 2/3 potsize setzten sollst. Damit protectest du gut und keiner wird dich auf dauer durchschauen, weil du halt immer 2/3 setzt.
beim cashgame gehts aber eher darum value zu extrahieren
wenn ich nen read auf gegner hab und er eh ein fish ist kann ich setzen was ich will da gehts eher darum das schaf zu schlachten als es zu scheren
 
Alt
Standard
16-07-2008, 20:40
(#7)
Benutzerbild von magumba222
Since: Sep 2007
Posts: 461
Ich setze nach gefühl das heisst etwa 4 fache bb, ist bei jedem verschieden
 
Alt
Standard
16-07-2008, 22:39
(#8)
Benutzerbild von Capt. Mario
Since: Apr 2008
Posts: 125
BronzeStar
ich kann dir nur empfehlen die artikel im ausbildungscenter durchzulesen(was du augenscheinlich noch nicht gemacht hast). da wird sehr genau auf das thema 'das spiel nach dem flop' eingegangen.
das postflop spiel hängt von sehr vielen faktoren ab. position, preflop aggressor, gegner, image, anzahl der spieler, boardstrukur etc.

also am besten einmal durchs ausbildungscenter arbeiten, bevor man hier fragen stellt, die dort umfangreich behandelt werden.
 
Alt
Standard
17-07-2008, 18:59
(#9)
Benutzerbild von hirzer0031
Since: Apr 2008
Posts: 107
ich würd dir auch empfehlen, etwas zum thema "setzen" anzuschauen.
denn meiner meinung nach is es im NL HE das wichtigste im richtigen moment die richtigen bets (richtige höhe) zu machen.
 
Alt
Standard
17-07-2008, 19:08
(#10)
Benutzerbild von dackeltrixi2
Since: Jan 2008
Posts: 345
ich habe online die erfahrung gemacht, dass man nach gefühl und nach dem momentanen tisch seine entscheidung treffen muss. oft gehen alle spieler raus, wenn man 4 bb erhöht - obwohl laut pokerschule so angeraten. man muss auch immer beachten, wie setzfreudig die anderen spieler sind. und was man erreichen will (call / fold)