Alt
Standard
Zu früh gefoldet? - 26-08-2012, 19:10
(#1)
Benutzerbild von MisterHobbes
Since: Apr 2012
Posts: 552
http://www.boomplayer.com/en/poker-h...388_8F40DD5476

Sorry, keine fertig gespielte Hand. Mich würde mal interessieren, ob a) meine Gedanken in die richtige Richtung zielen und b) ob ich die Hand vielleicht zu früh gefoldet habe

Preflop ist klar. Ich stocke als small blind auf und hoffe, mit meinen connectors was ordentliches zu treffen, ansonsten bin ich raus aus'm spiel. Dann kommt 999. Der Big Blind bettet, wobei ich nicht glaube, dass er die quads hält, sonst wär er ja blöd, die anderen zu vertreiben. Ein Full House gebe ich auch nicht, aus denselben Gründen und: Wenn er ein Pocketpair gehabt hätte, hätte er preflop wahrscheinlich geraist. Oder er hätte ein kleines Pocketpair (22 - 66) auf der Hand gehabt, dann hätte ein check durchaus Sinn ergeben.
In der realen Situation habe ich ihn auf Ax oder Kx oder any broadway gesetzt. Wahrscheinlich wollte er Panik verbreiten und den Pot direkt einstreichen.

Blöd für mich, dass ein weiterer limper callt. DER könnte natürlich die quads halten. So, und nun? Die Pot Odds sind verlockend, könnte ja sein, dass ich auf turn oder river ein fullhouse treffe. Andererseits: wie groß ist die Chance, ein fullhouse zu treffen? Und wenn ich es treffe, bette und gecallt werde - wie groß ist dann die Wahrscheinlichkeit, auf dem river von einem besseren fullhouse rausgekegelt zu werden?

Dazu noch: Dies war das erste Spiel des SnG - will ich da wirklich mit so einer marginalen Hand rein?

Also: Wie hättet ihr die Hand nach'm flop gespielt? Und habe ich irgendwo ein leak in meinen Gedankengängen.

Danke schon mal für Antworten
 
Alt
Standard
26-08-2012, 20:04
(#2)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Ich hätte preflop gefoldet. BB kommt noch dran, und irgendwer überspielt so früh im Turnier immer seine Hand und dann gehts am Flop schon mit den dicken Bets los und am Flop hat man halt meist nurn Draw.
Aber nun gut, man kanns auch callen und OOP nen Pott spielen, sollte sich aber im Klaren sein, dass im multiway-Limppot nur die Nuts zählen.

Nachdem dann der Flop mit 999 runterkommt, hab ich instant aufgehört zu schauen, denn da is die Hand zu beenden.
 
Alt
Standard
26-08-2012, 22:01
(#3)
Benutzerbild von Afterpub
Since: Feb 2011
Posts: 1.084
pre würd ich auch auf jeden fall auffüllen
wenn 345 kommt im multiway pot bekommste immer einiges raus
sonst halt easy fold
aber so billig nen flop sehen würd ich auch mit 93o machn
natürlich dann nur auf "nutvalue"

am flop versteh ich nich warum du calln willst
du triffst nur zu ~ 24% bis zum river
also am turn 12%.. und da willste calln aufgrund von ODDS?
never^^
 
Alt
Standard
26-08-2012, 22:04
(#4)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Man kann am Flop lockerflockig drawing dead sein. Kein Spot, wo ich auch nur nen halben Chip investieren möchte.
 
Alt
Standard
26-08-2012, 23:31
(#5)
Benutzerbild von MisterHobbes
Since: Apr 2012
Posts: 552
Zitat:
Zitat von Afterpub Beitrag anzeigen
pre würd ich auch auf jeden fall auffüllen
wenn 345 kommt im multiway pot bekommste immer einiges raus
sonst halt easy fold
aber so billig nen flop sehen würd ich auch mit 93o machn
natürlich dann nur auf "nutvalue"

am flop versteh ich nich warum du calln willst
du triffst nur zu ~ 24% bis zum river
also am turn 12%.. und da willste calln aufgrund von ODDS?
never^^
Ich hab' ja nicht gecallt - ich hab' mich im Nachhinein aber gefragt, ob ich nicht hätte doch callen sollen - natürlich nur, weil ich die 7 und somit das fullhouse getroffen hätte. Wenn irgend 'ne andere Karte gekommen wäre, hätte ich mich das wahrscheinlich gar nicht gefragt.
Ansonsten sehe ich das auch so wie Du. Bei den Pot Odds fülle ich das mit jeder Kartenkombination auf; immer in der Hoffnung auf die Nüsse
Und ich kenne keine Karte, die leichter nach dem flop zu folden wäre, wenn man nix trifft wie z.B. 93o
 
Alt
Standard
26-08-2012, 23:35
(#6)
Benutzerbild von MisterHobbes
Since: Apr 2012
Posts: 552
Zitat:
Zitat von Alanthera Beitrag anzeigen
Ich hätte preflop gefoldet. BB kommt noch dran, und irgendwer überspielt so früh im Turnier immer seine Hand und dann gehts am Flop schon mit den dicken Bets los und am Flop hat man halt meist nurn Draw.
Aber nun gut, man kanns auch callen und OOP nen Pott spielen, sollte sich aber im Klaren sein, dass im multiway-Limppot nur die Nuts zählen.
Das ist doch eh klar. Wenn ich hier in so 'nem multiwaypot middle oder gar bottom pair treffe, riskier ich keine müden chips mehr.
Nur damit das richtig rüberkommt: Hier habe ich nur aufgrund der PotOdds und aufgrund der Tatsache, dass nur noch ein Spieler hinter mir sitzt, aufgefüllt. Ansonsten ist das ne Hand, die ich OOP zu 99 Prozent folde; vor allen Dingen so früh im Turnier.
 
Alt
Standard
26-08-2012, 23:48
(#7)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
93o folde ich definitiv, weil die Hand nur mit Quads (oder nem Str8Flush) Nuts machen kann. Alles andre sind dann Situationen, wo man sich gut überlegen muss, ob man broke geht, weil halt doch immer was bessres möglich ist und das, was man hat, meist recht offensichtlich ist. Einzige Ausnahme wäre halt nen 99322-Board, da stacke ich gerne weg, wenns drauf ankommt.
 
Alt
Standard
27-08-2012, 01:02
(#8)
Benutzerbild von Afterpub
Since: Feb 2011
Posts: 1.084
93 folde ich in dem pot auch soland ich net 2pair+ treffe aufm flop
aber 93 is halt schön weil nie ne straße direkt möglich ist und die gegner einen nicht drauf setzen

und 76 würd ich ja auch nur weiterspieln mit mind. 2pair und wenn einer action macht und straight/flush möglich ist halt aufgebn
aber für connected find ich die odds viel zu gut
 
Alt
Standard
27-08-2012, 14:58
(#9)
Benutzerbild von STYNG01
Since: Jul 2011
Posts: 207
Moin MisterHobbes,

klar kann man mal mit connectors completen ABER call auf dem Flopp geht mal gar nicht vor allem weil schon mehr als einer interesse bekundet hat.

Wenn Fisch 1 minbeten würde und Fisch 2 callen würde und der Rest foldet, dann könnte man spasseshalber über ein Bluffraise nachdenken ABER funzt auf Micros meistens eh nicht, schon gar nicht am Turnierbeginn. ALSO FOLD

Aber das ist nur meine bescheidene Meinung

Cheers

STYNG
 
Alt
Standard
27-08-2012, 17:41
(#10)
Benutzerbild von MisterHobbes
Since: Apr 2012
Posts: 552
Moin Styng,

danke dir.

Im Prinzip sind das ja auch meine Gedanken gewesen. Wollte nur mal wissen, ob erfahrene Spieler das anders spielen. Werde also auch in Zukunft suited connectors bei solchen Pot Odds spielen und passen, wenn ich den flop verfehle (was ja in den meisten Händen der Fall sein wird).

Gruß vom Mister