Alt
Standard
PLO2 Zoom | KKJTss - 27-08-2012, 00:16
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars Zoom Pot-Limit Omaha, $0.02 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

Button ($2.97)
SB ($1.60)
BB ($1.69)
UTG ($1.23)
MP ($2.03)
Hero (CO) ($2.75)

Preflop: Hero is CO with , , ,
UTG bets $0.07, 1 fold, Hero raises to $0.20, 3 folds, UTG raises to $0.63, Hero calls $0.43

Flop: ($1.29) , , (2 players)
UTG bets $0.60 (All-In), Hero calls $0.60


Villains unknown.

3betten oder flatten? Shoven oder flatten (hab letzteres gemacht um seine Range wenigstens nen Tick weiter zu lassen)?
Und as played, auf welchen Flops könnte man nen Exit finden?
 
Alt
Standard
27-08-2012, 13:53
(#2)
Benutzerbild von Dipl.Komp.
Since: Nov 2011
Posts: 77
ich würd eher flatten. wenn du bei den stacksizes ne 4bet kassierst, bist du fast immer gegen AA unterwegs und du erlaubst villain seine AA perfekt zu spielen. ne 3bet ist viel besser mit einem ds-rundown machbar. wenn du mit einem paar 3bettest, das keine AA sind, bist du immer in schwierigkeiten, wenn die 4bet kommt.

wenn der Ks eine Qh wäre, dann wäre würd ich allerdings sofort 3betten.
 
Alt
Standard
29-08-2012, 12:25
(#3)
Benutzerbild von derojausc
Since: Mar 2009
Posts: 312
Zitat:
Und as played, auf welchen Flops könnte man nen Exit finden?
Bei SPR<0.5 gibt es mMn keinen exit mehr, egal welches board.
edit: Hab grad gesehen, dass villain ge4bettet hat. Dann sollte man unkown credit für AA geben. Da brauchst du mindestens nen GS oder nen pair (nicht dein overpair). Fast dead bist du auf dry paired boards wie 222 oder 22J.

Geändert von derojausc (30-08-2012 um 00:06 Uhr).
 
Alt
Standard
30-08-2012, 02:29
(#4)
Benutzerbild von Eckesach
Since: Sep 2008
Posts: 676
PF: flatte ich nur, gegen utg ohne infos und ohne blocker wäre es ein absoluter Supergau, die 4bet zu kassieren. Ich geh getreu der Regel: "Wenn ich auf ne Pot 4bet folden muss, flatte ich nur mit meiner Hand"
Auf die 4bet ist es ne mathematische Entscheidung, geb ich Dir mal als kleine Aufgabe:
Wie ist Deine Equity gegen AAxx und welche Odds bekommst Du, wenn Du seine 4bet effektiv als AllIn bewerten würdest? Reichen die Odds bei der Equity für einen Stackoff?

F: Wie gespielt, easy stackoff bei dem SPR
 
Alt
Standard
30-08-2012, 07:41
(#5)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Ich schau gleich mal nach, wie die Equity tatsächlich ausschaut, denn da haste ganz gut ne Schwachstelle bei mir erwischt. 4-Karten-Hände in nen Tool eingeben find ich immer lästig, darum hab ich die Equities nicht so zuverlässig drauf.

Ausm Bauch bzw. Halbwissen heraus würde ich sagen man hat generell immer mindestens so seine 40%, außer bei wirklich dominierenden Situationen (so wie hier, wenn man von AA ausgeht). Ich tippe daher auf 35% (edit: gut geraten) und schlags gleich mal nach.

Odds: 1,23 zu bringen fürn Pott von 1,53, brauche also 45% für den Call.

45% hätte ich, wenn Villain dieses Play mit mindestens 7% seiner Hände macht; gegen Top10% hätte ich 50%, gegen Top15% 55% EQ.


Jetz isses aber halt Zoom und es is PLO2. Weiß ja ned, wann ihr zuletzt NL2 gespielt habt, aber da wird schon einiges an Müll zusammengespielt.
Was für ne Range sollte man denn hier vs unknown annehmen? Erstmal nur AAxx, um ganz einfach auf der sicheren Seite zu sein?
Und angenommen ich flatte pre nur, was ist meine Aktion auf diesem Flop?




Habs btw. mit 69% EQ reingebracht, Villain hatte 8833ss.