Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

4,40$ (1000cap) T6-Push ok bei 8left to icm?

Alt
Standard
4,40$ (1000cap) T6-Push ok bei 8left to icm? - 27-08-2012, 11:48
(#1)
Benutzerbild von hzb64m
Since: Jan 2009
Posts: 179
SilverStar
PokerStars No-Limit Hold'em, 4.4 Tournament, 400/800 Blinds 100 Ante (8 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

MP1 (t10296)
Hero (MP2) (t9376)
CO (t18978)
Button (t29184)
SB (t14532)
BB (t18183)
UTG (t49978)
UTG+1 (t10074)

Hero's M: 4.69

Preflop: Hero is MP2 with 6, 10
3 folds, Hero bets t9276 (All-In), 1 fold, Button raises to t29084 (All-In), 2 folds

Flop: (t20552) 9, Q, J (2 players, 2 all-in)

Turn: (t20552) 9 (2 players, 2 all-in)

River: (t20552) 9 (2 players, 2 all-in)

Total pot: t20552


nachem wizzard is das ein easy any two push. Lasst ihr den bei 8 left to icm weg? hatte blöderweise nicht auf icm geachtet. hätte aber auch in dem wissen dass es kurz vor der bubble ist gepusht. will ja letzendlich nicht 1,5 buy ins wiederbekommen sondern das Tunier an Final Table bringen. Wie seht ihr das?

Geändert von hzb64m (27-08-2012 um 13:23 Uhr).
 
Alt
Standard
27-08-2012, 15:07
(#2)
Benutzerbild von Afterpub
Since: Feb 2011
Posts: 1.084
easy fold, ist ja nichmal suited
es sind noch 4 leute nach dir dran, du pushd 12BB
da callen die dich teilweise mit A8s, KJ oder sogar QJ^^

würde da in etwa
98s+, 22+, KT+, QJ/JT, A5s+ und A8+ pushn
 
Alt
Standard
27-08-2012, 15:30
(#3)
Benutzerbild von STYNG01
Since: Jul 2011
Posts: 207
Moin hzb64m,


ICM hin ICM her. Der Push ist vollkommen für die Tonne meiner Meinung nach, weil...

A, du hast hier null playability in der Hand für den Fall, das du sehr wahrscheinlich gecallt wirst,
denn....
B wissen die anderen (wenn sie nicht ganz dumm sind) das du hier mit weaken Holdings pushen wirst
C. sind einfach zuviele Spieler nach dir dran

Für mich ist das ein easyfold. Alles andere ist pures Gamblen und Harakiri

Ich würde lieber etwas mehr playabiltiy haftes pushen 22+, 34s+, 96s+ und besseres und das ist schon sehr loose

Aber das ist nur meine bescheidene Meinung

Cheers

STYNG
 
Alt
Standard
27-08-2012, 15:33
(#4)
Benutzerbild von Hgfire
Since: Jun 2008
Posts: 1.283
gehe mit afterpub d'accord. hab' die hand (anders als k6s im ko) gestern schon nicht verstanden als ich an der rail war. du hast kaum fe hier. außerdem brauchst du eh schon 'n heater, um nochmal ins turnier zu kommen, also turnier abhaken ... aber ins geld kommen (übertrieben formuliert, stani pushes an der bubble sind natürlich ausgenommen)


edit: fürs gamblen ist nach der bubble immer noch zeit.


Pokerteam Nordisch by Nature
* * * * * * * * * *
10-facher Teamligachampion

Geändert von Hgfire (27-08-2012 um 15:36 Uhr).
 
Alt
Standard
27-08-2012, 18:46
(#5)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Sagen wir mal die Villains callen dich nur sehr tight, mit Top 2.5% (also nichtmal AQs), weil sie irgendwie denken, dass du so kurz vor der Bubble ebenfalls nur tight pushst. Bei 4 Leuten nach dir sind das übern Daumen 10% Wahrscheinlichkeit gecalled zu werden.

EV(90% push geht durch) = +2000
EV(10% wirst gecalled, hast 15% Siegchance) = o.85*(-9276) + o,15*(+11276) = -7885 +1691 = -6193
EV(move) = o.9*2000 + o.1*(-6193) = +1181

Gehen wir von 5% aus (99+, KQs, AJs+) :

EV(80%, kein call) = +2000
EV(20%, call mit ~25% EQ)= o.75*(-9276) + o.25*(+11276) = -4138
EV(move) = o.8*2000 + o.2*(-4138) = +772

Bei 7.5% (88+, KTs+, ATs+, AQ+) :

EV(70%, kein call) = +2000
EV(30%, call mit ~25% EQ)= -4138
EV(move) = +158

Bei 10% (77+, A9s+, Ajo+, QTs+) :

EV(60%) = 2000
EV(40% mit ~27.5% EQ) = -3624
EV(move) = -249

Bei 12.5% (77+, A9s+, ATo+, JTs+) :

EV(50%) =2000
EV(50%, mit 27.5%) = -3624
EV(move) = -812

Die Gegner müssen in der Summe schon ziemlich tight sein, dass man hier mit T6o Profit macht - ohne Bubblefaktor, rein vom cEV! Und wer hier T6o shoved, der hat imho auch kein tightes Image, wird also sicherlich nicht nur von Topranges gecalled.
Und ich hab hier noch nicht mit eingerechnet, dass man auch von zwei und mehr Gegnern gecalled werden kann.

Die Rechnungen waren für mich selber bestimmt, aber wo ichs halt nunmal ausgerechnet hab, lass ichs halt auch so stehen. Meines Erachtens is das aus cEV-Sicht nen breakeven-Push.
Ich bin selber erstaunt, dass er nicht gewaltig im Minus endet, hätte nicht im Ansatz so weit gepusht hier (meine Range wären hier so 40% vlt.).

Mit dieser Bubble-Situation im Hinterkopf pushe ich hier aber deutlich tighter, weniger als 10%. Die 200-500 mehr Chips, die ich mit ner looseren Range hier mache, ändern so ausm Bauch heraus nichts, was sich mit nem mincash verrechnen lässt.
 
Alt
Standard
27-08-2012, 18:51
(#6)
Benutzerbild von Elite Tim
Since: Sep 2009
Posts: 3.429
fold.
 
Alt
Standard
27-08-2012, 22:42
(#7)
Benutzerbild von hzb64m
Since: Jan 2009
Posts: 179
SilverStar
hab vorgestern erstmalig Mtts in den SitNGo Wizzard imortiert. Wie der Name schon sagt ist der dafür wahrscheinlich weniger geeignet müsste aber doch gehen, dass man die ChipEVPushes damit trotzdem nachbearbeiten kann, oder nicht? Mir kam allerdings schon leicht komisch vor wieviele any two pushes vorgeschlagen wurde. (unter anderem eine sehr ähnliche Situation wie die T6 Hand)
Wenn ich die T6 Hand importiere sagt er mir auch, dass ich any two pushen soll.
Könnt ihr mir vieleicht sagen ob man den wizzard für MTTs überhaupt verwenden bzw. irgendwas umstellen muss?

Danke fürs Bereitstellen der Berechnung
 
Alt
Standard
28-08-2012, 13:33
(#8)
Benutzerbild von HoRRoR77
Since: Aug 2007
Posts: 1.161
auch beim sng wizard sollte das hinhauen, du musst halt nur die payout struktur anders einstellen, dann funktioniert es damit auch

aber die jungs haben ja quasi schon alles geschrieben, T6 leg ich da auch weg, das ja nicht any spot, any two hier