Alt
Standard
NL5 Zoom KK am River - 28-08-2012, 19:20
(#1)
Benutzerbild von Marrow007
Since: Mar 2010
Posts: 356
BronzeStar
Villain ist unkown, auf ein checkraise am turn würde ich meine hand aufgeben, wie sollte hier das Play am River aussehen, geht noch ne Valuebet??

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.05 BB (6 handed) - PokerStars Zoom Converter Tool from de.FlopTurnRiver.com

Button ($4.65)
SB ($7.86)
BB ($8.43)
UTG ($8.12)
MP ($11.50)
Hero (CO) ($9.42)

Preflop: Hero is CO with K, K
2 folds, Hero bets $0.15, Button calls $0.15, 2 folds

Flop: ($0.37) A, 4, 2 (2 players)
Hero bets $0.20, Button calls $0.20

Turn: ($0.77) 8 (2 players)
Hero bets $0.30, Button calls $0.30

River: ($1.37) A (2 players)
Hero checks, Button checks

Total pot: $1.37 | Rake: $0.06
 
Alt
Standard
28-08-2012, 19:46
(#2)
Benutzerbild von Flowber
Since: Feb 2012
Posts: 35
wie soll denn dein gegner in position den turn checkraisen?
cbet is gut, die turnbet kommt auf den gegner an, wenn er am flop nur Ax FDs called, dann lohnt sich die turnbet nicht, da du wohl nichts besseres zum folden bringst, nichts schlechteres called,

called er auch gerne K high, q high am flop weil er fishy is, dann solltest du unbedingt den turn betten, da er nun viele con diesen händen auch nich loslässt mit aufgepickten FD, zudem bekommst du noch value von underpairs und random 4x händen.

River genauso, is der gegner fishy, kannst du bet/fold spielen gegen die range vom turn, gegen nitty spieler ist es ein einfach c/f, weil so jemand nichts schlechteres bettet.
generell ist das A am river ne gute karte, weils weniger Ax kombos gibt, von daher würde ich für dünnen value b/f spielen, ich sehe auf nl5 unknowns eher als durchschnittsfish an

niemals c/c spielen, wenn man die tendenzen des gegners nicht kennt
 
Alt
Standard
28-08-2012, 21:01
(#3)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Zitat:
Zitat von Flowber Beitrag anzeigen
wie soll denn dein gegner in position den turn checkraisen?
cbet is gut, die turnbet kommt auf den gegner an, wenn er am flop nur Ax FDs called, dann lohnt sich die turnbet nicht, da du wohl nichts besseres zum folden bringst, nichts schlechteres called,

called er auch gerne K high, q high am flop weil er fishy is, dann solltest du unbedingt den turn betten, da er nun viele con diesen händen auch nich loslässt mit aufgepickten FD, zudem bekommst du noch value von underpairs und random 4x händen.

River genauso, is der gegner fishy, kannst du bet/fold spielen gegen die range vom turn, gegen nitty spieler ist es ein einfach c/f, weil so jemand nichts schlechteres bettet.
generell ist das A am river ne gute karte, weils weniger Ax kombos gibt, von daher würde ich für dünnen value b/f spielen, ich sehe auf nl5 unknowns eher als durchschnittsfish an

niemals c/c spielen, wenn man die tendenzen des gegners nicht kennt


ALL DIESES!!! Lies es dir gut durch.
 
Alt
Standard
30-08-2012, 17:08
(#4)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Finde das Turnsizing eigentlich ganz gut, zumindest beschützt es uns gg ein bisschen davor von der besten Hand geblufft zu werden. River fänd ich eine kleine Valuebet iso in der Höhe von 0,40 ganz gut, die meisten Microstakes Gegner callen hier mit SD Value immer und turnen es nicht in einen Bluff, währen selbst kleine Flushes oder Ax eher raisen würden sodass man gut b/f kann.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter