Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Zoom NL5, Ah9s, zu kleine Bets oder einfach "Pech"?

Alt
Standard
Zoom NL5, Ah9s, zu kleine Bets oder einfach "Pech"? - 30-08-2012, 01:29
(#1)
Benutzerbild von Iucky Iilly
Since: Jul 2012
Posts: 6
Die Hand beschäftigt mich ziemlich. Ich war bis zum River vorn und der Meinung aggro genug gespielt zu haben. Der Button ließ sich aber einfach nicht vom gefloppten Ass und meinen Bets beeindrucken. Hätte ich hier besser spielen können oder hake ich die Hand als "Pech gehabt" ab?

Button war unknow

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.05 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($6.63)
SB ($2.95)
Hero (BB) ($6.85)
UTG ($5.18)
UTG+1 ($11.45)
MP1 ($15.68)
MP2 ($12.88)
MP3 ($5.72)
CO ($5.27)

Preflop: Hero is BB with ,
6 folds, Button bets $0.20, 1 fold, Hero calls $0.15

Flop: ($0.42) , , (2 players)
Hero checks, Button bets $0.30, Hero raises to $0.60, Button calls $0.30

Turn: ($1.62) (2 players)
Hero bets $0.77, Button calls $0.77

River: ($3.16) (2 players)
Hero bets $1.51, Button calls $1.51

Total pot: $6.18 | Rake: $0.26

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ +++++++++++

Button zeigte TT

Geändert von Iucky Iilly (30-08-2012 um 01:32 Uhr). Grund: Ergänzung
 
Alt
Standard
30-08-2012, 09:24
(#2)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Die Hand is auf jeder Straße diskussionswürdig.

Als erstes gibst du leider keinerlei Reads über Villian an. ALso schon mal sehr schwer die Hand hier allgemeingültig beurteilen zu können.

Preflop:
Gegen Unknown würde ich ein 4BB Buttonraise mit A9o nicht coldcallen wollen. Mit Reads is das natürlich besser einzuschätzen, aber ohne Reads würde ich es erstmal folden (und weiter beobachten mit was für einer Range, mit welcher Häufigkeit etc. Villian BUT opent) oder 3betten. A9o spielt sich OOP ohne Initiative einfach zu schlecht.

Flop:
Depends on Villian. Prinzipiell würde ich hier ersteinmal c/callen. Mit min C/raise foldest Du schon mal seine komplette AIR raus, gibst aber jedem Draw den richtigen Preis zu callen. Wenn du also denkst er callt dein c/raise mit schlechterem Ax, 8x und schwachen Draws geht das C/raise vllt. klar, dann aber bitte mit vernünftiger Raise-Size. Default würde ich hier erstmal c/callen um seine Range weit zu halten etc.

Turn:
As played würde ich hier viel größer betten um Draws zahlen zu lassen. Er kann hier mit vielen Draws + Implieds IP callen.

River:
Value ist hier imo nur marginal. A6, A4 sehe ich hier nicht mehr zahlen. Is denke ich wenn Villian halbwegs aggro ist nen guter Spot um seine busted Draws betten zu lassen und zu c/callen

Wie gesagt ohne irgendwelche Reads alles schwer zu beurteilen. Versuche doch bei deiner nächsten Hand bissel mehr Infos zu liefern.

Gruß
 
Alt
Standard
30-08-2012, 12:21
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Hallo und Willkommen im Forum!

Bitte poste keine Ergebnisse mit, damit man die Hand unbeeinflusst analysieren kann.

Preflop: A9o ist keine schöne Hand um passiv zu verteidigen, vor allem nicht gegen einen 4BB Openraise von einem unbekannten Spieler. Hier würde ich entweder 3betten oder folden.
Flop: Hier gibt es 2 Optionen. Entweder du spielst check/call um seine Range weit zu lassen oder du entscheidest dich zum check/raise um Geld von seinen Draws und schwächeren made Hands zu bekommen. Wenn du den check/raise machst, sollte der aber viel größer sein. Gegen den Minraise bekommt er eigentlich mit allem sehr gute Odds zum Callen.
Turn: Kein Draw kam an (außer 96), hier solltest du deutlich größer betten um Geld von seinen Draws zu bekommen. Gegen einen Raise kannst du getrost folden.
Der River ist eigentlich eine gute Karte für dich. Kein Draw kam an (außer J9) und kein schlechteres Ass macht TwoPair, gegen AT lagst du ja eh bereits hinten. Value in einer Bet liegt aber eigentlich keiner, außer Herocalls von Händen wie T9 oder JT die einen Draw hatten und jetzt second pair. Allerdings hast du, wenn der Gegner auch ein Ass hat, nur noch in 40% der Fälle die beste Hand und weisst nichtmal, ob er mit schlechteren Assen überhaupt nochmal called. Hier würde ich gegen unknown check/call spielen um ihm die Chance zu geben einen geplatzten Draw zu bluffen. Mit Infos über den Gegner (z.b. er ist sehr passiv) kann man auch check/fold spielen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!